Läuse Rückfall oder neu angesteckt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

HalloIch kenne diese Situationen aus beiden Perspektiven. Als Mutter sowie als Mitarbeiterin einer Kita.

Leider ist es so das diese Läuseepedemien sich immer hartnäckig in Kitas aufhalten. Das liegt weniger an der Motivation der Erzieher, eher an der Tatsache das oftmals die Eltern diese Erkrankung nicht rechtzeitig entdecken, oder gar aus Scham verschweigen. 

Richtig abgewendet sind die Mittel aus der Apotheke sehr erfolgreich. Ich habe aber oft die Erfahrung gemacht, das in den Familien dies nicht geschehen ist. Z.B.Alle Familienmitglieder müssen behandelt werden. 

In der Kita wird in aller Regel auch gewaschen, oder das textile Spielzeug für 48 Stunden von den Kindern ferngehalten. Ich habe es immer in Müllsäcke luftdicht für mehrere Tage verpackt. Die Läuse sterben ab,wenn sie 48 Stunden kein Blut bekommen.

 Mehr können Erzieherinnen nicht tun,denn sie dürfen den Kindern noch nicht einmal die Köpfe untersuchen streng gesehen ist es eine Untersuchung, die nur Ärzte machen dürfen. 

Das Vorbeugungsspray hat nach meinen Erfahrungen nicht wirklich geholfen. Die Kinder sind auch damit teilweise wieder erkrankt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hourriyah29
19.01.2017, 15:06

Danke für die gute Antwort!

Ich habe mit der Erzieherin geredet, dass ich denke, dass noch mindestens ein Kind unerkannt Läuse hat und dass ich mich ärgere.

Habe gebeten, dass noch einmal eindringlicher an die Eltern appeliert wird.

Daraufhin haben alle Eltern einen Brief  auf rotem Papier bekommen mit einer Anleitung zum Läuse suchen und bekämpfen.

Seitdem haben wir (toi toi toi) keine Laus mehr gesehen :D

0

Hallo an alle Läusegeplagte!!Durch lange Regerche habe ich nun gefunden was die Läuse und Nissen sofort tötet und zwar ohne Chemie oder Silikonöl usw. Es gibt Forscher die bringen bald einen Plasmakamm heraus.Das kann aber noch dauern(einfach mal google) Es gibt aber den Hochfrequenzstab zu kaufen(eigentlich für medizinische Zwecke/Hautbehandlung...)er macht aber genau das gleiche.Arbeitet mit kaltem Plasma.Da gibt es eine Art Aufsatz wie ein Kamm.Für 3 min damit durch die Haare und alles tot! Absolut schmerzfrei und ungefährlich Gibt bei YouTube Videos dazu!! Ich will nur Eltern helfen die genau so eine Panik wie ich davor haben bzw.wieder ein gutes Gefühl haben sollen das es was gibt. Leider ist diese Methode sehr unbekannt und wird von den Pharmakonzernen wohl nicht verbreitet denn dann wird man ja all die teuren Mittelchen nicht mehr los... Dieser HF Stab kostet ab 25-50 Euro 2xLäusemittel fast genauso viel mit Kamm. Und immer wieder nutzbar! Hoffe ich konnte jemanden damit helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hourriyah29
19.01.2017, 14:59

Hallo Lowrider! Danke für den Tip :)

Davon habe ich auch gehört und ihn gesucht, habe ihn aber nicht online zum Kauf gefunden. Momentan sind wir seit Wochen läusefrei.

Beim Nächsten Mal suche ich noch mal nach dem Kamm!

0

Hast du auch die Kuscheltiere, Bettwäsche, Couch, Kissen, Mützen, ... in eurer Wohnung behandelt? Ihr könnt euch in der eigenen Wohnung die Viecher wieder geholt haben. Es gibt leider auch Kinder die ein besonderes Talent haben bei jeder Laus gleich hier zu schreien. Ich habe mal ein Kind betreut das hatte wirklich alle paar Wochen Läuse. Dieses Kind hat bei uns im Heim gelebt. Nur er hatte immer wieder Läuse, keiner sonst. Wir haben ihn dann schon täglich kontrolliert und trotzdem kamen die wieder. Ich kann dich gut verstehen, aber hier hilft nur wieder von vorne anfangen mit der Bekämpfung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hourriyah29
06.11.2016, 13:00

Hallo S.,

die Umgebungsbehandlung habe ich sehr sorgfältig gemacht und wir haben in den Urlaub nur frisch gewaschene Sachen mitgenommen. Nach dem Urlaub müssten die letzten Läuse alleine im Haus verhungert sein ;)

Ich werde am Montag mit den Erzieherinnen sprechen. Ich vermute, dass es noch unentdeckte Laustransporter gibt ;)

Und ich suche grade nach Möglichkeiten mein Kind zu schützen. Vielleicht gibt es ätherische Öle, die den Läusen stinken?

LG, Hourriyah

0

Das Beste ist alles nochmal durch waschen. Es gibt ein vorbeuge Spray gegen Läuse benutz ich immer wenn wieder welche aufgetreten sind zusätzlich benutz ich immer wieder alle 4 - 6 Monate das Läuseshampoo um sicher zu sein das nichts ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hourriyah29
07.11.2016, 00:52

Wie heißt das Vorbeugespray? Das hätte ich gerne ;)

0

Vermutlich habt ihr da was übersehen oder Deine Tochter hat sich direkt wieder angesteckt.

10 erwachsene Läuse sind schon eine Hausnummer, die brauchen ja auch, bis sie so groß sind.

Ich verwende Nyda immer dreimal.

Haare, an denen Nissen kleben schneide ich einzeln ab. Dann kann da auch keine versehentlich überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?