Läuse loswerden ohne Nissenkamm?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der apotheke gibt es ein Shampoo das Läuse fern hält. Wenn du ihr damit die Haare wächst beugst du am besten vor. Es riecht auch sehr angenehm.

Kannst Du mir den Namen des Shampoo´s verraten? Ich habe nämlich in der Apotheke mal eines gekauft, das stank fürchterlich und die Haare haben ausgesehen wie eingefettet.

0
@Kehrwisch

bin gerade im Büro, wenn du bis heute abend warten kannst?

0
@luxi09

ich habe gegoogelt. hier ist es Läuseshampoo von MOSQUITO

0

Du kommst schon durch mit einem Nissenkamm. Du musst zum einen die Haare eh nass machen, am besten noch Weichspüler rein (da können die Läuse nicht wegrennen/Tipp vom Gesundheitsamt) und dann die Haare unterteilen. Man soll Strähne für Strähne durchkämmen. Das ist bei langen Haaren sehr zeitaufwendig. Bei meinen Kindern dauert es schon pro Kopf 1 Stunde und die Haare sind schulterlang und glatt :)

Wenn die Haare meiner Tochter nass sind, sind sie fast gar nicht kämmbar. Ich benutze schon ein Pflegeshampoo und sprühe Kämmspray rein. Ausserdem habe ich von Frizz-Ease den "Haarbändiger" gekauft ( 50 ml kosten 11 Euro). Damit schaffe ich es nach dem Haare waschen in 1 Stunde, die Haare durchzukämmen - Strähnchen für Strähnchen. Aber nur mit dem großzackigen Dauerwellkamm. Dabei brüllt sie schon wie am Spieß. Also mit einem Nissenkamm: Keine Chance.
Den Tipp mit dem Weichspüler probiere ich aber aus - wenn es sie mal erwischen sollte.

0
@Kehrwisch

ohje,.. dann muss sie ja extreme Krause haben.. Das ist fast schon wieder zum bedauern

0

Wichtig ist, keine Panik zu bekommen. Meine Tochter hat auch einmal Läuse mitgebracht...ich bin vor Ekel bald gestorben. Aus der Apotheke habe ich "Goldgeist forte" bekommen, das war sehr gut. Wichtig ist allerdings, dass man das nach ein paar Tagen (steht auf der Verpackung) wiederholt. Waschbare Sachen bei 60 Grad, noch besser:Kochen, in die Maschine. Nicht waschbares in die Kühltruhe...

Kopfhaut juckt sehr

Ich muss ständig mein Kopf kratzen&ich finde keine Läuse oder sonswas?Ich habe mit den Nissenkamm meine Haare gekämmt aber da fallen auch keine Läuse runter zumindest sehe ich sie nicht..Was kann das dann sein?Woran könnte es denn liegen?

PS:Ich dusche 2-3 mal die Woche.

...zur Frage

HIlse ich werde meine Läuse nicht los!?

Ich habe ca seit der vierten Sommerferien Woche Läuse. Ich habe meine Haare mehrmals mit Läuse Shampoo gewaschen und mit einem nissenkamm ausgekemmt. Ich habe jedes mal mein komplettes Zimmer geputzt, Bett angezogen sogar meine Nager jedes mal neu sauber gemacht (Käfig). Ich habe meine bürsten ausgekocht und ich werde die nervigen Tiere einfach nicht los. Könnte mir einer Bitte helfen?!😭 Ich kann nichts machen ohne mich am Kopf zu jucken. Ich habe jedes mal aufs neue beim aus kemmen mit dem nissenkamm mir jeweils gefühlt die Hälfte meiner Haare mit raus gerissen... Ich habe insgesamt 3 Flaschen Läuse Shampoo bereits schon auf meine Haare insgesamt verteilt... Ich habe alles gemacht was auf der Verpackung stand... Zusätzlich hab ich im Internet verschiede Sachen gelesen mit den ganzen ölen.. Ich habe alle öle die wir im Haus hatten verwendet aufeinmal und das hat auch nichts gebracht außer hinter her das ich meine Haare nicht mehr durch kemmen konnte... Ich habe mittellanges Haar (bisschen mehr als Schulter aber noch über dem Brust Bereich) und ich habe sehr lockige Haare das mir es wirklich erschwert mit einem nissenkamm durch zu gehen... Wüsste jemand eine bessere Lösung?... Würde mich freuen wenn mir jemand helfen würde :(

LG mine....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?