Läuft so eine Untersuchung beim Gynäkologen ab?

3 Antworten

Das musste ich auch schon mal bei einem Gyn machen, was festhalten...aber die Regel ist das nicht. Und das Papier nehmen die auch meist sofort weg, sodass es für die nächste gleich sauber ist...

Für sowas hat der Gyn eine Assistentin mit im Untersuchungszimmer. Er wird wohl kaum mit dir alleine bewesen sein, oder? Das ganze klingt irgendwie unglaublich.

Also das klingt alles andere als Seriös! Ich war bisher bei zwei Frauenärzten, eine Frau und jetzt ein Mann. Bei beiden läuft das anders. Bei der Frau war zwar auch keine Assistentin dabei, aber sie hat mir alles was sie tat ausführlich erklärt und gefragt wie ich mich fühle. Beim Frauenarzt erklärt er mir auf nachfrage auch alles, es ist aber auch IMMER eine Assistentin dabei! Fotos werden schon gar nicht gemacht!

Wenn du dich unwohl fühlst wechsele am besten einfach den Frauenarzt. Sollte so was wieder passieren, informiere deine Eltern (ich weiß ja nicht wie alt die bist) und sage ihnen am besten jetzt schon Bescheid! Dein Freund? Informiere dich im Internet was du gegen so was tun kannst, falls du möchtest, dass dem Frauenarzt das Handwerk gelegt wird. Ich hoffe ich konnte helfen! Bei weiteren Fragen gerne bei mir melden, ich werde mein bestes versuchen!

Missy

erste gynäkologische Untersuchung - habe Angst!

Ich bin vor kurzem 14 geworden und meine Mutter meinte, dass ich mal zum Gynäkologen sollte. Sie meinte auch, dass die Untersuchung ein wenig unangenehm für mich sein wird. Deshalb hab ich mich mal schlau gemacht, was bei dieser Untersuchung alles so abläuft und ich bin ziemlich geschockt. Auch wenn ich die Untersuchung wahrscheinlich von einer Frau machen lasse, habe ich echt Angst davor, mich auf diesen Stuhl zu setzen u.s.w. Mit dem Gespräch am Anfang hätte ich keine Probleme, aber ist so eine Untersuchung auch wirklcih so nötig? Ich weiß, dass die checken müssen, ob da unten alles ok ist, aber ich habe echt Angst davor. Da standen auch so Sachen, wie dass die mich richtig abtasten müssen, auch von innen :( Könntet ihr mir schreiben, wie eure erste Untersuchung so abgelaufen ist und ob es wirklich so schlimm war? Freue mich auf ehrliche Antworten :)

...zur Frage

Wie wird Demenz genau diagnostiziert?

Gibt es etwas, wo man zu 100% sicher sein kann? Irgendeine Abnahme von Zellen, Blut, gehirnwasser?

...zur Frage

Jugendarbeitschutzgesetz Erstuntersuchung was tun?

Ich habe letztes Jahr Papiere vom Rathaus für die Erstuntersuchung bekommen. Dort würde ich als arbeitsunfähig eingestuft weil ich Untergewichtig bin. Nun habe ich aber ein Ausbildungsvertrag und würde gerne meine Ausbildung auch anfangen allerdings bekomme ich die Papiere nicht. Die bekommt man nur 1 mal in 2 Jahren. Es ist aber ein Notfall. Meine Ärztin hat mich auch garnicht kontrolliert ich war jahrelange Patientin bei ihr und sie hat irgendein scheiß angekreuzt. Ich bin jetzt bei einer anderen Hausärztin und brauche die Unterlagen neu. Das Rathaus meint ich soll beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie anrufen und dort nachfragen. Wenn ich dort Anrufe und denen eventuell sage dass ich mit die Kosten teile? Ich brauche unbedingt diese Unterlagen.

...zur Frage

Frauenarzt Untersuchung, was genau macht er?

Hei:) ich habe bald einen Termin beim Frauenarzt für diese Untersuchung wo man sich auf den Stuhl setzten muss und sowas. Also reine Routine. Es ist mein erstes Mal und ich habe echt Angst davor! Mir ist das so unangenehm! Was ist wenn dort iwas ist, was macht der Arzt dann? Und was genau macht der Arzt bei dieser Untersuchung ? Frage ist an die Mädchen gerichtet :) iwelche Erfahrungen ?
Danke schonmal!:)

...zur Frage

Erste Untersuchung beim Frauenarzt - ist eine Arzthelferin mit im Raum?

Hallo,

Vor einigen Monaten war ich bei einem Frauenarzt, um mir die Pille verschreiben zu lassen. Zu der Zeit war ich noch Jungfrau, doch hatte einige Zeit später mein erstes Mal und auch regelmäßig Sex. Bald sollte ich einen Termin machen, um mich "gründlicher" untersuchen zu lassen. Also auf diesem Stuhl halt. Doch ich habe nun von Freunden und Bekannten gehört, dass immer eine Arzthelferin dabei ist und zuguckt. Muss das echt sein? Vorallem hatte ich noch nie eine Untersuchung, vor allem keine mit Spekulum auf dem Stuhl, es ist meine allererste Untersuchung beim Gynäkologen. Und da möchte ich schon mit dem Arzt alleine sein. Es ist mir bereits unangenehm, dass da jemand fremdes mich an meiner intimsten Stelle untersucht, aber dass dazu noch eine zweite Person dabei ist, geht für mich garnicht... Bitte versteht mich, ich habe soetwas noch nie gemacht und brauche deshalb keine mehreren Personen die mir da auf/in die Scheide gucken. Der Arzt reicht mir echt vollkommen. Ja, ich weiß mittlerweile, dass es zum Schutz des Arztes dient, falls eine Patientin ihm Vorwürfe wegen sexueller Belästigung oder sowas macht und deshalb ist die Arzthelferin da. Aber kann man vorher nicht mit dem Arzt sprechen, dass man zunächst mit dem Arzt alleine sein möchte oder muss die echt dabei sein? :( Und wie läuft die erste Untersuchung genau ab?

Danke für Antworten ! :)

...zur Frage

Frauenarzt körperliche Untersuchung?

Was wird da alles gemacht? Tut dieser Abstrich weh, vorallem wenn man noch Jungfrau ist? Wie genau wird der gemacht und muss ich davor Angst haben? Was wird sonst noch gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?