Läuft Photoshop auf MacBook Pro 2013?

...komplette Frage anzeigen Das währen die technischen Daten  - (Apple, Mac, Photoshop)

5 Antworten

Nein, mit 4 GB wirst du heut zu Tage leider nicht mehr weit kommen. Wenn du hin und wieder mal ein Handy Foto bearbeiten willst, bei dem du ein bisschen was an den Farben drehst und hier und da etwas weg schneidest, wird es reichen, aber um wirkliche Retusche Arbeiten an Bildern von aktuellen DSLRs durchführen willst, musst du mindestens 8, besser aber 16 GB Ram haben.

Ich habe selber ein Notebook mit 4 GB, eins mit 8 GB und einen Desktop Rechner mit 24 GB Ram. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass die 4 GB konstant voll sein werden, sobald du mehr als 1-2 Ebenen in einem PSD hast. Mit den 8 GB kommt man durch die meisten einfachen Sachen ganz gut durch. Hier kann man auch mal etwas aufwendigere Montagen oder Retuschen machen.

Generell muss man aber schon sagen, dass mehr Ram im Bildbearbeitung Bereich immer besser ist. Meine 24 GB bekomme ich zwar meistens nur beim Videoschnitt voll, allerdings hat man bei einer Stapelverarbeitungen in Lightroom oder PS auch gerne mal 16-20 GB belegt. Bei großen Bildern, wie beispielsweise Panoramen, füllt sich der Arbeitsspeicher auch verdammt schnell. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sysmic
03.11.2015, 20:29

Danke, hab ich mir fast gedacht. Wie weit kann ich den Mac an RAM aufrüsten ?

0

8GB wären prinzipiell natürlich in jedem Fall besser als 4GB ;) Aber auch mit 4GB RAM sollte Photoshop problemlos und einigermaßen flüssig laufen (Systemanforderung sind 2GB, empfohlen werden 8GB). Du kannst ja mal testen wie die Software mit den 4GB läuft und falls das ganze nicht deinen Erwartungen entspricht, kannst du ja einfach den Arbeitsspeicher erweitern.

Wegen der Auflösung brauchst du dir schon mal überhaupt keine Gedanken zu machen. Selbst auf meinem MacBook Pro Mid 2012 (non Retina) gibts daran nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sysmic
02.11.2015, 12:28

Kann man den Arbeitsspeicher selber austauschen oder muss man da zu einem Apple Store ?? Hab leider keine Ahnung 🙈

0

Wenn es wirklich von 2013 ist, muss es ein Retina sein und du hast gar keine Sorgen. Der Monitor am MBP ist super und an einem externen bekommst du min. 2560x1600 px hin.

Auch wenn es ein 2012er ist, reicht das ebenso, aber RAM ist nie weg.

Sag bitte immer, um welches Gerät es sich genau handelt: Steht unterm Apfel "über diesen Mac". Dann muss man nicht raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wird problemlos laufen! Mehr Arbeitsspeicher ist natürlich immer besser, bei z.b. größeren Projekten, aber mit 4 GB geht es auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar! Läuft supi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?