läuft ein Hamster aus wenn er tot ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Hamster läuft erst nach einigen Tagen aus, ich an deiner STelle würde ihn aber trotzdem in ein tuch wickeln.

Hannaro14 26.06.2013, 14:45

er ist noch in seinem Häuschen mit der wolle drin

0
Rechercheur 26.06.2013, 14:58
@Hannaro14

Ein Rat für seinen Nachfolger, falls er einen bekommen soll:
Benutz bitte keine Wolle/Hamsterwatte mehr.
Sie ist nicht atmungsaktiv, kann Schimmelbildung im Nest begünstigen, kann mit ihren langen Fasern Gliedmaßen abschnüren oder den Hamster gar strangulieren und zu Darmverschluss führen, falls sie mal gefressen wird.

Als Nistmaterial eignet sich weißes, unbedrucktes, unparfümiertes Toilettenpapier, in Fetzen gerissen.

1

Nein, zumindest nicht so schnell.
Er wird zunächst mal in Totenstarre fallen, die dann aber auch wieder nachlassen wird.

Bis heute Abend wird nicht viel passieren ansonsten.
Leg ihn solange in den Karton, in dem du ihn beerdigen willst.

Hannaro14 26.06.2013, 14:58

danke :)

0

Optduziere ihn :D

--- Scherz bei Seite----

Leg ihn solange einfach irgentwo drauf...!, aber ich denke, außer ein paar Fliegen wird da so schnell nichts auslaufen!

Haha ernsthaft :D ? Nein er läuft nicht aus. Falls du 100% sicher gehen willst dann leg ihn doch auf das Käfigstreu oder Pappe oder sonst etwas, das eventuelle Flüssigkeiten aufsaugt.

Was möchtest Du wissen?