Läuft die Zeit beim Eishockey hoch oder runter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Zeit läuft bei allem europäischen und nordamerikanischen Ligen in jedem Drittel von 20:00 bis 0:00. Und daran muss sich auch jeder Wettanbieter halten. Er kann ja keine Wetten anbieten, auf Dinge, die gar nicht so sind!

Tja nun ist es aber bei Bet365 so das die Zeit mal hoch und mal runter läuft.
Jeglicher Kontakt zum Support hat mich nur erregt... war schließlich eine beträchtliche Summe um die es da geht.
Der Wettanbieter hat folgendes gesagt:

Ich müsse mich vorher mit den Gegebenheiten vertraut machen und eine weitere Aussage war, wir haben in letzter Zeit keine Änderungen vorgenommen.

Hilfreich ist anders!
Desweiteren ist mir vorgestern aus Langeweile beim Eishockey über Bet365 aufgefallen das die Zeit wieder herunter läuft... nach wiederholtem Gespräch mit dem Wettanbieter kamen allerdings nur dieselben aussagen zu Stande.

Wie gesagt, wäre die Zeit heruntergelaufen hätte ich die Wette gewonnen denn in den 4 Minuten ist kein Tor gefallen.

0

Läuft in der Regel runter, aber der Wettanbieter ist daran nicht gebunden. Der kann die Zeit erfassen wie er möchte.

Aber dann müsste der Wettanbieter ja zumindest in seinen Regularien angeben wie sie es handhaben oder nicht? Der Support erreicht man so schlecht das ich es einfach via Nachricht probiert habe.

0
@Jack98765

Auch Wettanbieter müssen sich an die Tatsachen und Realitäten halten. Sonst könnte ja jeder nach Ablauf des Ereignisses mal schauen, was für ihn günstiger ausfällt und die Wette dann so auslegen!

0
@RBMannheim

Tun sie ja. Es gibt Länder in denen beginnt jede Halbzeit bei 0 und nicht wie bei uns die 2. Hälfte mit der 46. Minute und dennoch wird fortlaufend gezählt.

0

Was möchtest Du wissen?