Läuft der PC besser wenn ich ihn de fragmentiert habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, denn die Daten werden in Teilen auf der Festplatte gespeichert (Fragmente) und diese verteilen sich von Zeit von Zeit mehr auf der Festplatte. Der Datenzugriff wird also nach dem defragmentieren erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei aktuellen Betriebssystemen brauchst Du nicht mehr (aktiv durch den User) defragmentieren. Wenn Du es trotzdem machen willst wird sich vermutlich nicht viel an der Geschwindigkeit des Systems ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Defragmentieren ist heute eher unwichtig geworden, da die Rechner und die Festplatten viel schneller als vor 20 geworden sind, vor 20 Jahren war das noch was, weil die PC s viel langsamer waren.
Aber so ein bis drei mal im Jahr kann man das schon tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ergebnis wird zwar nur minimal sein, aber besser als nichts zu tun. 

ABER ACHTUNG!!!: keine SSDs defragmentieren, das bringt nur Nachteile!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByteJunkey
16.01.2016, 08:50

Nicht nur Nachteile, danach kannst du sie in die Tonne hauen ;)

0

Die Festplatte wird etwas besser sortiert sein, was positive Auswirkungen auf Schnelligkeit hat!
Lass den Vorgang doch einfach mal im Hintergrund laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei fragmentieren 10% oder mehr steht sollte man ihn frsgmentieren und dadurch verschnellert sich der pc durchaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
15.01.2016, 23:27

Bei rotierenden Festplatten, ja. Nicht bei SSDs, die keine mechanisch bewegten Teile haben und auf jeden Speicherblock direkt zugreifen können.

(Für SSDs ist eine Defragmentierung hauptsächlich unnötiger Verschleiß.)

0

Wird sich kaum etwas ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?