läufige Hündin 'aus Versehen' beim Freilauf von Rüden gedeckt

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Mischlingsrüde hatte sich mit einer läufigen Rassehündin eingelassen.

Zwei Monate später kamen sechs (von der Hundehalterin ungewollte) Mischlingswelpen zur Welt. Die Halterin der Hundedame verklagte daraufhin den Halter des Rüden auf Schadensersatz wegen des ungewollten Deckaktes. Das Amtsgericht (AG) Daun wies ihre Forderung zurück. Man könne einen Hund wohl kaum dafür verantwortlich machen, wenn er seinen Instinkten folge und eine läufige Hündin decke, befanden die Richter (Urteil des AG Daun, Aktenzeichen: 3 G 436/95)

sehr gut...:o)))) Danke!

0

Wobei das Gericht aber offensichtlich die Frage offen gelassen hat, ob die Hündin nun den Rüden auf Unterhalt für sich und die Welpen verklagen kann!;-)

0

Der Besitzer der Hündin hat die Aufsichtspflicht verletzt, und ist damit selbst dafür verantwortlich.

wenn ich mit meinen läufigen Hündinnen rausgehe macht es keinen Sinn sie anzuleinen wenn ein Rüde ohne Besitzer daherkommt. Ich leine dann eher den Rüden an und suche den Besitzer. Allerdings suchen meine Damen auch keinen Rüden und wenn die ganz heiße Phase ist dürfen sie nicht ohne Leine laufen. Dann muß die Flexi herhalten. Ich geh dann aber auch immer nur kurz mit denen raus. Laufen allerdings beide ohne Leine muß ich schon drauf achten, dass sie sich sich "wegspielen". Fast immer ein sicheres Zeichen dafür, dass es gleich zu einem Deckakt kommen könnte. Beide müssen aufpassen. Nicht nur einer. Ist anders, wenn die Hündin im Garten sitzt und der Rüde "einbricht" oder durch den Zaun deckt. Wie bei einer Beisserei, da sind auch fast immer beide "schuld" Ausserdem sind 4 Wochen im Jahr aufpassen ja wohl nicht zuviel verlangt. Und das ist schon hochgegriffen. Die paar Stehtage sind weniger Zeit.

Schwangerschaftsabbruch bei jungen Hündinen, er zahlt die Kosten?

Ein Rüde und eine läufige Nachbarshündin sind entlaufen und trafen sich auf einer nahegelegenen Wiese. Der Rüde deckt die junge Hündin erfolgreich. Da diese aber die Welpen nicht austragen durfte, wurde ein Abbruch eingeleitet. Die erste Spitze dazu bekam die Hündin nach 30 Tagen. Leider ist dies fehlgeschlagen und die Hündin musste kastriert werden. Wer muß nun für die Arztkosten aufkommen. Beide Besitzer zu gleichen Teilen oder nur der Besitzer des Rüden?

...zur Frage

Meine hündin lässt sich von mehreren Rüden besteigen

Meine Hündin wurde gestern von einem rüden gedeckt zuhause bei mir habe ich noch einen anderen Hund den sie trotz das sie gedeckt worden ist ran lässt ist das normal ?

...zur Frage

lässt eine hündin nach der deckung noch andere rüden ran?

hallo meine frage ist ob wenn eine hündin gedeckt worden ist sie noch andere rüden ranlässt oder nicht,ich danke im vorraus schonmal und hoffe auf hilfreiche antworten

...zur Frage

Läufige Hündin mit Welpen(Rüden) Spielen lassen?

Hallo, meine Hündin ist nun zum 3. mal läufig, seit fast 2 Wochen. Meine Freundin hat einen Welpen, 6 Monate alt (Rüde). Reagieren die Hunde in dem alter auch auf läufige Hündinnen wie ausgewachsene Rüden? Sonst würden wir uns am Samstag mit den Hunden treffen, wie gesagt, er ist noch ein Welpe. Ich habe im Internet geguckt, aber keine klare Antwort gefunden... Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Hündin nach dem Deckakt belasten?

Huhu,

und zwar wurde meine Hündin von einem Rüden gedeckt. Vorab erstmal ja die Hunde sind auf Erbkrankheiten etc. getestet worden und alles ist im guten Bereich. Ich habe mich natürlich auch über alles informiert und der Besitzer des Rüden ist Züchter der ebenfalls die Erfahrung mitbringt. Dennoch wollte ich fragen, wie ihr das sieht. Ob man die Hündin nach dem Deckakt belasten sollte z.B mit der Hündin im Park Ball spielen oder sowas. Der Züchter hat zwar gesagt das sie ab dem Deckakt nicht mehr belastet werden darf aber sie ist so wild das sie immer unbedingt spielen und ihren Auslauf kriegen möchte. Habt ihr da Tipps für mich sie davon abzulenken im Park spielen zu gehen? [Unnötige Kommentare die mir nicht weiterhelfen werden von mir nicht beachtet!]

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?