Lästiges Scheibe-eisfrei-kratzen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

festfrieren kann die Pappe nur, wenn sie nass wird....seit gestern gibt es bei Aldi-Süd sogenannte Thermofolien zur Frontscheibenabdeckung...gibt es auch in anderen Kaufläden und Autohäusern als gute Alternative für Sommer und auch Winter

Genau. So ne Folie kostet maximal 5 Euro und hält auch im Sommer die Sonne draußen. Hab meine das ganze Jahr über im Auto.

0

Mach dir eine Nano-Versiegelung auf die Scheibe. Das Eis haftet nicht mehr auf der glatten Oberfläche und du schiebst es einfach nur zur Seite. Auch super bei Regen weil das Wasser einfach abperlt!

Von der Verwendung von Pappe würde ich abraten. Im Baumarkt gibts Anti - Eisfolien meist sehr preiswert. Die sind besser geeignet, zur Not tuts auch eine alte Decke, die aber nicht zu dick sein darf, damit man die Türen noch abschließen kann.

Pappe kann bei Durchfeuchtung anfrieren und anschließend reissen. Alufolie reißt regelmäßig. Ähnliches wie "Alufolie" gibt es nicht, weil es dann anders heißt.

Plastikfolie kann bei Frost brechen, aber hier kommt es auf einen Test an. Man/frau wird schlauer.

Frischhaltefolie habe ich noch nicht probiert.

Aber gegen Wind, Regen und dann Frost bist Du bei allen Folien einigermaßen schlecht geschützt.

Thema "brechende Folie": vorher im Gefrierfach testen!

0

Einfach nen eimer mit warmen Wasser nehmen, am besten während der Kaffe durchläuft und beim losfahren schnell drüberkippen. ! Und am Abend wieder mit reinnehmen und bereitstellen ;) !

Dabei besteht aber die Gefahr, daß die Scheibe kaputt geht. Ich würde lieber Eisspray benutzen..ist gefahrloser!

0
@niman

Da hat niman äußerst recht. Abgesehen davon kühlt das Wasser sehr schnell wieder ab und friert wieder fest.

0

Es gibt dann auch noch den Tipp mit den alten Socken über die Außenspiegel. Macht natürlich nur Sinn, wenn man KEINE Spiegelheizung hat.

Wenn du sie aussen ans Auto papps und sie wird feucht.... ;) Machs wie jeder andere und kratz, es gibt auch Sprays um das Eis zu lösen... oder kauf dir ne Standheizung fürs Auto...

Antieisfolien sind gut und billig. Im Winter gegen Eis, im Sommer gegen Hitze und für den Rest als Unterlage im Kofferraum.

Kratzen sollte man vermeiden, weil man damit seine Scheiben gleich mit zerkratzt. Nicht wegem dem Kratzer, sondern wegen den Staubkörnchen. Besser Enteiser benutzen oder was ich sehr gut finde, ein Spray was man vorher auf die Scheibe aufträgt und über Nacht die Vereisung zuverlässig verhindert. Ist aber leider teuer.

Habe bei diesen Sprays aber auch schon gehört daß sie schmieren wenn es nachts NICHT friert.

0
@Hunley

Das Spray kommt auf´s Eis! Nicht auf die Scheibe.

0

Natürlich auf die Scheibe. Das Eis kommt ja erst später. Nun ja schmiert wirklich etwas.

0
@Waschbaer

@xALBIx
Es gibt zwei verschiedene Sprays. Einmal den Scheibenenteiser, den man auf die vereisten Flächen sprüht und somit leicht aufgelöst wird und dann noch den Eisblocker. Den sprühst du Abends auf die Scheiben und am nächsten Morgen kannst du losfahren ohne zu kratzen. Das Zeug ist super. Weitere Infos hier: http://www.nigrin.de/nc/produkte-7/produktsortiment-149/produktdetails-151/article/nigrin-eis-blocker-500-ml.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=644

0

Was möchtest Du wissen?