lästigen bekannten loswerden

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sagt ihm, dass ihr ihn nicht immer dabei haben wollt. Verabredet euch nicht in seinem Beisein, so dass er sich nicht "anhängen" kann.

wir verabreden uns ja auch oft nicht in seiner anwesenheit aber er kriegt das dann doch immer irgendwie raus das wir was machen und dann fragt er halt ob er mitkann und die eine freundin sagt halt dann ja. sie will halt nicht gemein sein aber da muss sich was ändern. wir müssen ihn das sagen das wir ihn nicht mehr dabei haben wollen.

Erstmal mit der Freundin reden die ihn mitgebracht hat. Wenn sie der gleichen Meinung ist wie Du, ist sie vieleicht bereit mit dem Typen zu reden. Ansonsten solltet ihr ihm offen und klar sagen, das ihr ihn nicht dabei haben wollt. Lieber ein Ende mit Schrecken,als wochenlanges Theater

Das Problem ist, je distanzierter man sich verhält, desto interessanter wirkt man auf solche Leute. Da hilft auch kein großartiges ignorieren, und Anrufe und Mails nicht beantworten - manche fühlen sich durch sowas erst recht angespornt! Manche hegen auch falsche Hoffnungen, wenn man ihnen ständig Ausreden vorschiebt. Es hilft oftmals nur, sofort klar und deutlich zu sagen was Sache ist: "sorry, ich hab kein Interesse an dir...., ich bin mit anderen Leuten verabredet,... du ich glaube, das wird nichts mit uns...." oder bei starker Hartnäckigkeit: "bitte ruf/schreib mich nicht mehr an, ich möchte kein Kontakt mehr". Und dann den Kontakt beenden. Das ist nur fair für den anderen. Es tut weh, aber ihr schränkt euch ja selbst tierisch ein.

wir haben einen in der klasse der sogar schon gemobbt wird weil er nicht kapiert das wir nichts mit dem machen wollen

Levania 30.06.2010, 12:55

super, wie erwachsen.... O.o

0
Milkystreet123 30.06.2010, 22:33
@pascalbaehr

maahhh nicht mobben eher so haha nicht lustig wenn der versucht witze zu machen doch nicht mobben wie irgentwie du fetter wixxer oder so das machen wir nicht verdammt!!!

0

Sagt ihm einfach, dass ihr einen "Mädelsabend" oder Antifrauenverstehertag machen wollt. Und wenn ihr das öfter macht, dann versteht er es ja vielleicht.

ich wuerde ihn fragen, wie er darauf kommt, ueberall hin mitgenommen zu werden ????

ich denke, dass er in dem moment ins nachdenken kommen wird...

wenn nicht.... dann merkt er sowieso nichts..

Solange er keine Ansage kriegt, wird sich nichts ändern!

Ja, sag ihm das so, wie du es uns gesagt hast.

danke für eure antworten, ich werd mal versuchen ihm das klarzumachen.

Was möchtest Du wissen?