Lässt sich jedes Feuer mit Wasser löschen?

11 Antworten

Mein Toaster hat mal gebrannt und gluecklicherweise habe ich vorher ein Programm gesehen, in dem gerade beim Toasterbrand mit bicarbonate (Backpulver waere gut in Deutschland) "geloescht" wurde. Hat toll geklappt. Und das brennene Oel habe ich mit einem Deckel geloescht, den ich auf den Topf gelegt habe (kein Sauerstoff mehr)

ausserdem gibt es stoffe, die sich durch den Kontakt mit Wasser selbst entzünden, z.B. Natrium, Kalium und Lithium.

Das klassische Beispiel Fettbrand (brennende Friteuse) sollte man auf keinen Fall mit Wasser löschen, wenn man für seine Küche noch weitere Verwendung hat. Außerdem darf die Ladung von Gefahrguttransportern die auf den orangenen Warntafeln ein X vor der Zahl in der oberen Zeile haben, im Brandfall auf keinen Fall mit Wasser gelöscht werden.

Was möchtest Du wissen?