lässt sich ein sisalteppich gut reinigen?

4 Antworten

Ja, kann mann sehr gut sauber machen als ich noch kind war hatten mein Eltern diese Teppiche aus und mein Mutter hatte sie im Sommer draussen gehängt und mit der Garenschlauch abgespritzt dann waren sie wieder sauber.Haare kannst du einfach absaugen mit dem Staubsauger.

Wir haben einen älteren Sisalteppich. Er ist robust und langlebig. Hat aber nach meinem Empfinden den nachteil, das man ihn eben nicht leicht sauber bekommt. Mann muß saugen und saugen und saugen. Speziell bei Sand. Auch lösen sich mit dem Alter Partikel vom Sisal ab und bilden eigenen Staub. Heute würde ich mir keinen mehr kaufen. Wenn man Barfuß über den Teppich läuft merken wir es stark an den Füßen. Bei einem Hund mit Sand an den Pfoten, würde ich keinen empfehlen, obwohl er sehr haltbar ist.

Sisalteppiche sind Naturprodukte, von dem her schon robust und empfehlenswert, aber sie sind oberflächlich sehr hart und grob, so daß Schmutz und vor allem auch Haare (von deinem Hund) sich sehr tief verankern und schwer sind zu entfernen, da ist ein Glattbelag wie du ihn hast wesentlich besser zu reinigen und haltbarer, da Tiere mit ihren Krallen einen Teppich auf jeden Fall "anziehend" finden. In Bezug auf Flecken (die von Flüssigkeiten herstammen) ist ein Sisal noch empfindlicher als ein normaler Teppich, da diese in die Pflanzenfaser eindringen, normale Teppiche sind dagegen imprägniert. Hier ein Link zu Sisal Teppich Hersteller, schau unter Pflegetipps, wobei der das Thema beschönigt, ich habe andere Erfahrungen aus der Praxis http://www.allnatura.de/ratgeber/?/ratgeber/teppiche/fragen-zu-teppichen.html

Was möchtest Du wissen?