Lässt mein Rechner an Leistung nach?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du das Gefühl hast, dein Rechner wird langsamer kannst du die Festplatte defragmentieren. Aber nur wenn du eine HDD und keine SSD als Systemdatenträger verwendest. Bei einer SSD kann man nicht defragmentieren und es würde auch nichts nützen. Ansonsten ist es ratsam den PC nicht mit zu vielen Programmen und Spielen vollzupacken, dadurch verliert er an Leistung.

Im Zweifelsfall würde ich einfach mal Daten sichern und Windows neu installieren. Alles andere wie irgendwelche Cleaner-Tools, wird nicht den selben positiven Effekt haben, wie ein frisch aufgesetztes Betriebssystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich würde mal z.b. mit diskdefragmenter dahinter und etwas aufräumen
Zum zweiten ich hab einen Notebook vor 5 jahren als ich ihn gekauft habe war er das norm plus ultra aber mitlerweile ist er veraltet zum teil werden die treiber für die bauteile so belastend das diese die funktion verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine "Entmüllung" (Optimal wäre ein kompletter Reset) kann nicht schaden, halt dich aber bitte fern von Irgendwelchen Tools die dir einen "rasend schnellen PC" versprechen. Führ mal die "Datenträgerbereinigung" (Onboardmittel) aus und installier dir CCleaner herunter. Danach die Registry säubern sowie die normale Clean funktion nutzen. Weiterhin würde mir noch das abschalten von Autostart-Diensten im Taskmanager einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Füllgrad der Platte spielt keine Rolle. Die Summe der mitstartenden Programme, Dienste und Windows-Parasiten ist entscheidend.

Mit Autoruns.exe kannst du feststellen welche Programme beim Rechnerstart über die 38 Startschlüssel mitstarten - das hat Microsoft unnötig verkompliziert. Die Parasiten findest du damit nicht.

Wenn du ungebremst und spionagefrei arbeiten möchtest, ist die Installation des virensicheren Linux (z.B. Mint) neben dem anfälligen Win sehr zu empfehlen. Mehr als 20 GB freien Platz wird nicht benötigt. Die DVD Abbilder von Linux sind kostenlos runterladbar. Die Bedienung ist einfacher als bei kommerziellen Betriebssystemen. YouTube liefert sehr gute Anleitung - obwohl das nicht nötig ist. Einfach von der DVD booten und schon erscheint der Desktop...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je voller dein PC wird, um so lahmer agiert er. Ein altes Windows Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?