lässt die wirkung der pille nach, wenn man alkohol getrunken hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Goldendust

Alkohol beeinflusst die Pille nur wenn man so viel trinkt dass man innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille erbricht.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Die Blutung kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

HobbyTfz 11.12.2013, 17:40

Danke für den Stern

0

Die Wirkung der Pille wird nicht von Alkohol beeinträchtigt, solange Du nicht innerhalb der ersten vier Stunden nach Einnahme davon erbrichst. Die Abbruchblutung kann in der Pillenpause schon mal ausbleiben, das ist ganz normal. Stress kann auch eine Ursache dafür sein, aber solange Du die Pille immer ordnungsgemäß eingenommen hast, besteht keine Gefahr einer Schwangerschaft.

LG Anuket

Deine Regel kann nicht ausbleiben nur weil du mit wem anders Sex hattest. Dann müssten all diese Menschen die nur one night stands haben ja immer schwanger sein. Durch ne Menge Stress kann es allerdings auf jeden Fall zum Ausfall der Regel kommen. Du solltest einfach einen Schwangerschaftstest machen bzw. zum Arzt gehen. Für die Pille danach ist es ja wahrscheinlich zu spät oder? Aber um zu deiner ursprünglichen Frage zu kommen, nein die Pille lässt nicht nach wenn du Alkohol getrunken hast. Nur wenn du erbrichst oder starken Durchfall hast. Das müsste allerdings auch in dem Beipackzettel stehen. Lg Vivi

Du stellst seltsame Fragen.

Bist Du aufgeklärt? Schon mal die Packungsbeilage gelesen? Mit einem Gynäkologen gesprochen? Die Fragen meine ich leider ernst.

Durch Alkohol kann die Wirkung nur beeinträchtigt werden, wenn Du innerhalb von wenigen Stunden nach der Einnahme brechen musst oder Durchfall bekommst.

Die Regel kann wegen Stress ausbleiben, oder wegen Mangelernährung.

Alkohol wirkt nicht auf die "Pille", wechselnde Sexualpartner auch nicht.

Die Regel kann wegen Stress ausbleiben, das ist richtig. Auch kann sie wochenlang anhalten, auch durch Stress ausgelöst. Dennoch solltest Du, wenn Du den Partner wechselst, zusätzlich ein Kondom zur Verhütung benutzen. und das hat nichts mit "nicht schwanger werden" zu tun...

Alles Quatsch, ausser das mit dem Stress. Stress kann die Menstruation beeinflussen.

Andere Sache: Denk noch mal über AIDS nach. Wild in der Gegend rumvögeln ist nicht sehr schlau.

Normalerweise ist es auch quatsch. Natürlich ist immer ein minimales Risiko vorhanden!

Was möchtest Du wissen?