Lärmende Nachbarskinder

6 Antworten

ja so einen fall hab ich auch es ist echt nervtötend. leider kann man solchen kleinen blagen das spielen schreien ect nicht verbieten doch auch die müssen die ruhezeiten einhalten tun sie das nicht kannst du mit den eltern reden sind diese nicht einsichtig kannst du eine anzeige wegen ruhestörung/ lärnbelästigung machen.

Schön das ich nicht die einzige bin, die diesen Lärm störend findet :-) Danke für die Info,werde mal mit den Nachbarn reden.

0

Ich würde auch erstmal ganz höflich mit den Eltern sprechen. Normalerweise sollte die Mittagsruhe von 12-15 Uhr eingehalten werden. Allerdings musst du dich auch in die Lage deiner Nachbarn versetzen. Kinder haben einen unglaublichen Bewegungsdrang und wollen bei dem Wetter natürlich raus (was auch mal ganz angenehm für die Eltern sein kann). UND du warst such mal ein Kind und bestimmt nicht immer leise :). Ich hoffe, dass ihr eine einvernehmliche Lösung findet.

Klar tagsüber von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr und abends ab 22.00 bis morgens 6.00 Uhr. Am Wochenende sind auch irgendwelche Ruhen einzuhalten. Aber Google mal da findest Du bestimmt etwas. So etwas kann kann schön nervig sein.

Danke, das hört sich schon mal gut an :-)

0

muss ich das wirklich klaglos erdulden das kinder den ganzen tag in der wohnung über uns toben, springen und hämmern , manchmal bis 22°° Uhr?

ein freundliches gespräch unsererseits mit bitte um etwas mehr rücksichtnahme hat nix gebracht - die kleinen tanzen ihrer mutter auf dem kopf rum °°was soll ich denn da machen , die machen nun mal lärm °° .

...zur Frage

Ab wieviel Uhr müssen Kinder leise sein - ab wann ist es Ruhestörung?

Unser Sohn 7 Jahre alt hat sich gestern mit den 2 Nachbarmädels ( 5 und 8 Jahre alt) um 19:15 Uhr vom Balkon aus runter in deren Garten unterhalten. (=> Er muss ja um 19:30 ins Bett da Schule) Ich habe auch noch mitgeredet und gelacht haben wir auch. Nach kurzer Zeit haben wir ganz heftig schimpfe vom Nachbarsgarten bekommen, dass wir keine Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen und dass es abends Ruhestörung wäre! Angeblich würde sie die Kinder schon den ganzen Tag hören und jetzt abends müsste endlich mal Schluss sein. Nur: ich war mit unserem Sohn den ganzen Nachmittag gar nicht da weil wir eingeladen waren und die Nachbarskinder auch nicht weil sie in der Ganztagsschule sind und anschließen einkaufen waren. Also dieser Kinderlärm kam nicht von uns. Frage: ab wann genau ist es denn jetzt Ruhestörung? Und was genau dürfen wir dann nicht mehr?

...zur Frage

Sollten am Papa-Wochenende die Kinder (16,19) im gleichen Bett mit dem Vater schlafen?

Mein Partner (jeder hat seine Wohnung) hat alle 14 Tage seine Kinder (16, 19 Jahre) übers Wochenende. Aus Platzgründen schlafen dann alle zusammen im Bett. Ist das ok? .....ich würde mich selbst in dem jungen Alter nicht so wohl fühlen neben meinem Vater schlafen zu müssen. Was meint ihr? Viele Grüße neuefrage4

...zur Frage

Umfrage : Lärmbelästigung durch Trittschall : wie sehr würde euch das stören?

meine Frage richtet sich an alle, die früher - oder auch derzeit - durch Trittschall von Nachbarn belästigt wurden/ werden. mich würde interessieren, wie sehr euch das stört ? bitte abstimmen !

...zur Frage

5 Monate alter Welpe bellt Kinder an ...

Hallo .. ich habe ein Problem mit meinem welpen ... er bellt Kinder an ... sogar Babys .. er hatte von anfang an kein guten Draht zu Kinder (ka wieso) .. Die Nachbarskinder habe ihn von anfang an immer etwas geärgert (sie sind auf ihn zugerannt und dann wieder weg und er hat davon angst bekommen) ich habe den Kinder gesagt sie sollen damit aufhören aber das sind so unerzogene Biester ... wie kann ich ihm das wieder abgewöhnen !?

...zur Frage

Kinderlärm und Ballspielen im Garten

Meine Kinder spielen oft und gerne im Garten. Natürlich nicht leise und es landet schon mal der ein oder andere Ball im Nachbarsgarten. Darf dies untersagt werden? Gibt es ein Gesetz für "Mittagsruhe"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?