Lärmbelästigung tagsüberr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Brief an den Vermieter, mit Lärmprotokoll. Mietminderung veranlassen (sind aber nur ein paar %, leider). Wenn gar nichts hilft, wirst du wohl oder übel erneut umziehen müssen. Das ist immer noch besser als die ganze Zeit den Lärmstress zu haben... ich spreche da aus leidvoller Erfahrung. :(

study74 10.08.2016, 18:44

Das ist echt schlimm. Man leidet darunter. Naja werde mal mit dem Mieterschutzverein reden. Vielleicht wirds ja besser :(

0

Ich fürchte, dass die Karten für dich schlecht stehen.  Du kannst zwar deinen Vermieter informiere aber da du unter ihnen wohnst werden sie immer weiter trampeln.  Ich kenne das Problem nur zu gut. Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft 

sprich mit dem vermieter

study74 10.08.2016, 18:45

Werde ich 

0

das ist so bei einer 6köpfige Familie, da ist so etwas vorprogrammiert.  war die Familie schon da, als du eingezogen bist, wenn ja,   dann haste schlechte karten. ie alt sind den die kinder.

study74 10.08.2016, 13:08

Also das haus wurde renoviert und wir sind alle ziemlich zeitgleich eingezogen. Die sind vielleicht max 1 bis 2 monate länger da. Das älteste kind ist ca 15. Ich kann ja verstehen dass das kinder sind aber es macht einen trotzdem verrückt.  Ich versuche immer Verständnis zu zeigen aber irgendwann wirds auch zuviel

0
nettermensch 10.08.2016, 13:14
@study74

ich versteh dich. was macht denn die Familie für ein Eindruck. kann man mit denen vernünftig reden.

0
study74 10.08.2016, 18:43
@nettermensch

Ich war bis jetzt schon mehrmals bei denen und hab die höflich gebeten was zu machen. Letztens musste ich zweimal hoch und beim zweiten mal kam zu einem streit. Dann habe ich einfach die polizei gerufen. 

0

Wir schwer ... am besten aus der Apotheke die Ohrenstöpsel kaufen um mal wieder zur Ruhe zu kommen.

study74 10.08.2016, 13:03

Die habe ich schon und benutze sie auch nachts aber tagsüber damit in der wohnung rumlaufen? Ich weiss nicht :(

0

Was möchtest Du wissen?