Lärmbelästigung durch Wohnungseigentümer

1 Antwort

Dein Vermieter muss Dir eigentlich helfen und einschreiten. Tut er dies nicht, kannst Du die Miete mindern. Dein Vermieter wiederum kann die von Dir einbehaltene Miete von den lärmenden Mietmietern als Schadenersatz zurückverlangen. Eine solche Fallkonstellation wurde erst kürzlich von dem Amtsgericht Bremen entschieden: http://www.kostenlose-urteile.de/AG-Bremen_17-C-10510_Laermender-Mieter-muss-Mietminderungsverluste-des-Vermieters-ersetzen.news11835.htm

Ich wünsche Dir viel Erfolg. Ansonsten geh' zu einem Anwalt!

Schwester hört ständig laute Musik?

Hallo Leute,

meine Schwester hört in letzter Zeit viel laute Musik und meine Eltern und ich hören diese auch unfreiwillig mit. Meistens hört sie laut Deutschrap oder Remixe an. Manchmal mit geöffneter oder geschlossener Tür, jedoch hört man immer etwas aus ihrem Zimmer. Mich stört das vor allem, wenn ich lernen oder Hausaufgaben erledigen muss. Die Lautstärke nimmt schon Ausmaße an, dass ich manchmal Angst habe, dass unsere Nachbarn irgendwann mal die Polizei anrufen. Sie hat Kopfhörer, jedoch benutzt sie diese nur im Bus oder der Bahn. Im Auto hört sie oft laut ihre Musik ohne uns andere zu fragen, ob wir diese überhaupt hören wollen. Und zwar sehr laut; meist kann ich mich mit meinen Eltern aufgrund der Musiklautstärke gar nicht mehr unterhalten. Wenn sie die Musik leiser machen soll, dann entweder nur ein ganz, ganz kleines bisschen oder gar nicht. Sie beschwert sich außerdem, dass meine Eltern ihr kein Spotify Premium kaufen wollen, obwohl sie selber Geld verdient (aber nicht besonders viel, um ehrlich zu sein). Wenn ich sie bitte, die Musik etwas leiser zu machen, reagiert sie entweder gar nicht oder sie behauptet, dass ich nicht so eine (Zitat) "Pussy" sein soll und ich ja sowieso nur die Autoritätsperson spielen will oder ich "keinen Sinn für gute Musik" habe. Sie ist übrigens fast 19 und ich 15. Manchmal denke ich an das nette und einfühlsame Mädchen, dass sie vor vielen Jahren war und frage mich, was eigentlich aus ihr geworden ist. Meine Eltern halten es für eine "vorübergehende Phase" oder schieben es auf die Pubertät oder die Entwicklung zur Erwachsenen. Zwar streiten meine Eltern auch mit ihr, aber da meine Schwester (im Gegensatz zu meinen Eltern und mir) sehr viel Temperament hat, diskutieren wir gar nicht erst mit ihr wegen der lauten Musik. Was haltet ihr davon? Sollte sie meine Familie und mich sowie unsere Nachbarn mehr respektieren oder sind wir zu sensibel? Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich tun soll. Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Ist das bereits Ruhestörung oder darf er das?

Ich weiß ja das Samstag als Werktag gilt, aber mein Nachbar macht heute morgen seit 7 Uhr Terror.

Er besitzt einen Autohof und an der Grundstücksgrenze befinden sich mehrere Bäume, die er gerade penibel mittels einer Motorsäge stutzt. Dabei hat er die Unterstützung von irgendwelchen Keckos mit so einer Art Feuerwehrleiter. Es ist weder Sturm angesagt, noch machen die Bäume einen gebrechlichen Eindruck. Sein Eigentum befindet sich also nicht in akuter Gefahr.

Ich wohne in einem Mietshaus, habe also auch noch Leidensgenossen. Kann man rechtliche Schritte einleiten? Ich werde hier auf ekelhafteste Art und Weise meiner Ruhe beraubt...und bin kurz davor physisch zu eskalieren >:II

...zur Frage

Wie laut dürfen Nachbarn tagsüber Musik hören?

mein Nachbar hört jeden Tag von 8 Uhr bis 13 Uhr nur Frank Sinatra und das extrem laut ! In meiner Verzweiflung verwende ich dann Ohropax und stelle den Fernseher laut. Trotzdem höre ich das Dröhnen durch die Decke , ebenso seine Schritte (er wohnt über mir) - es ist unerträglich. Ich komme nie zur Ruhe wegen dem. Ist so ein Lärm tagsüber erlaubt ?

...zur Frage

Ist laute Musik am Samstagnachmittag draussen eine Lärmbelästigung?

Laute Musik der Nachbarn samstagnachmittag, von einer Jugendlichenfete auf Terrasse. Lärmbelästigung ?

...zur Frage

Nachbarn anschwärzen?

Ist es in ordnung nachbarn wegen lärmbelästigung durch zu laute musik ab 22 uhr beim vermieter anzuschwärzen?

...zur Frage

Müllabfuhr kommt alle 2 Tage : ist sowas zulässig?

in meiner neuen Wohnung leide ich unter massivster Ruhestörung wegen der Müllabfuhr, die alle 2 Tage kommt ! sogar am Samstag in aller Hergottsfrühe. Die Müllmänner schreien rum, der Müllwagen steht wenige Meter vor meinem Fenster. Ich habe sowas in noch keiner Wohnung erlebt. Wie kann man sich dagegen wehren ? habe ich eine rechtliche Handhabe ? in all meinen früheren Wohnungen kam die Müllabführ nur alle 7-8 Tage

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?