Lärmbelästigung durch Baby?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mittlerweile wurde auch Kinderlärm vom Gericht eingeschränkt.

Das bezieht sich aber auf Fußball spielen in der Wohnung und Eltern die ihren größeren Kindern nicht verbieten wollen, das ganze Haus zusammen zu schreien.

Da es sich bei dir um ein Baby handelt, kann die Frau klopfen, so viel sie will. Sie kann nichts machen, außer ausziehen.

Unsere Tochter hat vor ein paar Monaten auch immer mit den Hacken auf den Laminat geschlagen und die Nachbarin unter uns ist auch schon durchgedreht.

Wir haben jetzt kleinere Decken und Teppiche hingelegt, dann ist es nicht mehr so laut.

Wir haben jetzt kleinere Decken und Teppiche hingelegt, dann ist es nicht mehr so laut.

Das scheint die Fragestellerin aber nicht zu wollen, sondern scheint der Ansicht zu sein, dass die Nachbarin mit dem derzeitigen Zustand leben muss.

0
@Lotta1965

Wir haben auch noch eine Puzzlematte, sowas wird wohl noch besser sein, weil beim Krabbeln wirklich das Problem ist, dass das Baby nicht vorwärts kommt. Und gegen eine Puzzlematte hat sie doch nichts oder?

0
@Laury95

Nee, die Puzzlematte liegt jetzt auch schon. ;) 

Sie hat sich im übrigen dafür entschuldigt! :) 

0

Kinderlärm ist Kinderlärm. Grade einem Kleinstkind kann man nicht erklären "das es leise sein soll". Egal ob am frühen morgen, in der Mittagszeit oder am späten Abend.

Ein Baby/ ein Kleinkind ist dann wach wenn es wach ist. Es weint oder motzt wenn es sich danach fühlt. Ganz egal wo es ist und ob sich irgendwer daran stören könnte.

Das ist dann einfach so.

Zu dem Boden: Wie ist denn der allgemeine Bodenbelag in dem Raum? Wie wäre es mit diesen Schaumgummi-Puzzlematten? Schön bunt, ein Kind das am Boden krabbelt  kühlt dann nicht so schnell aus, sie geben Grip bei den ersten Krabbelversuchen, sie sind schön bunt, sind abwischbar, recht billig (ist also nicht schlimm wenn mal das eine oder andere Puzzleteil kaputt geht und entsorgt wird), sie dämpfen herunterfallende Bausteine oder aufstampfende Kinderfüße gut ab. 

Diese Puzzlematten gibts in verschiedenen Farben, mit Zahlen/ Formen/ Buchstaben in der Mitte einer jeden Matte. In eigentlich jedem Spielzeugladen und via Internet erhältlich. Wir haben im Laufe der Zeit so einige davon angesammelt und unser Nachwuchs holt sie noch immer gerne heraus

Der Boden ist mit Laminat ausgelegt. Puzzlematten hat die Schwiegermutter schonmal für Weihnachten besorgt, vielleicht kann man sie unter den Umständen auch mal früher haben. Danke! :)

0
@Filou2110

Laminat ist natürlich der denkbar ungünstigste Boden, wenn der Kleine auch nach 22.00 Uhr noch rumrobben muss.

0
@Filou2110

Liebe Filou, sprich mit deiner Schwiegermutter (am einfachsten einfach mal eben anrufen), Situation schildern und sagen das ihr die Puzzlematten jetzt schon braucht . Um zum einen dem Kind die Robbversuche zu erleichtern und die dabei entstehenden Geräusche zu dämpfen.

Sie wird es verstehen - und eurem Kind wird es wurscht sein ob es zu Weihnachten dies oder etwas anderes auspackt. In dem Alter ist das Verpackungsmaterial meist eh interessanter.

Da die Matten eh nicht teuer sind wäre es auch nicht tragisch wenn deine Schwiegermutter an Weihnachten nochmal ein Päckchen mit Puzzelematten schenkt.

Jetzt gehts erst mal darum, mit Hilfe dieser Matten ein aktuell bestehendes Problem einzudämmen

1
@Filou2110

.... und auf dieses Giftzeugs/den Plastesondermüll kommt das Kind zum Robben?

Na denn ist ja alles gut.

0
@schleudermaxe

schleudermaxe, dein Ernst gerade? Du weißt aber schon, dass heutzutage die Puzzlematten keine Schadstoffe enthalten? In welchem Jahrzehnt bist du bitte steckengeblieben?

1
@Laury95

Maxe meint eher nicht die Puzzlematten sondern das Laminat. Er mag das Zeug nicht.

0
@Lotta1965

Hm? Wieso mag er denn keinen Laminat? Und dadurch wird sein Kommentar noch lustiger. In Laminat sind nämlich auch keine Schadstoffe drin^^

Und mit Plastesondermüll ist wahrscheinlich nicht hochwertiger Laminatboden gemeint, sondern die Puzzlematten^^

0
@Laury95

... seit wann gibt es giftstofffreie Laminatböden (bei einem Feuer z.B.) und wieso müssen die immer noch teuer als Sondermüll entsorgt werden?

0

Kinderlärm ist hinzunehmen.
Das stimmt,

Aber: ich kann deine Nachbarin durchaus verstehen.
Ich hatte mal Nachbarn, da ist das Kind morgens um 6 immer vom Bett auf den Boden gesprungen.. da hab ich mir auch gedacht, kann man das kind um diese Zeit nicht andere beschäftigen? Eine andere Nachbarin fühlte sich auch gestört, und wir wollten eigentlich dann auch mal das Gespräch suchen.. das Problem ergab sich dann aber von allein, die zogen wieder aus, hatten wohl die Miete nicht bezahlt..

Ich finde den Vorschlag von Rockige gut.
So ist doch beiden geholfen.
Gegenseitige Rücksichtnahme ist doch der beste Weg um miteinander zurecht zu kommen.

Vielleicht schafft ihr es auch mal wieder, dass euer Kind wieder eher ins Bett kommt, denn das muss ja auch an irgendwas liegen. Dann wäre ja auch wieder Ruhe ;)
Schläft er am Tag zu spät?

Grundsätzlich finde ich gegenseitige Rücksichtnahme auch gut. Aber es muss halt auch gegenseitig sein. Wenn mein Mann nach dem Nachtdienst nicht schlafen kann, weil sie grundsätzlich lieber das ganze Haus zusammenbrüllt, als mal 50m zu laufen, oder ihre Kinder Party machen lässt, obwohl mein Mann logischerweise keine Ferien hat, finde ich das schon unverschämt. Ich werde das mit den Matten natürlich trotzdem mal ausprobieren. 

Der kleine schläft im Augenblick weder des tages  noch nachts besonders gut. Er bekomnt gerade 3 Zähne auf einmal. Ich hoffe das legt sich bald wieder. :)

0

Hmm ok, aber da hättest du doch jetzt ein gutes Argument.

Nutze die Matten, und wenn dein Mann Nächste mal nicht schlafen kann, gehst du hin und fragst ob sie ihre Kinder nicht anders beschäftigen kann, du wärst ihr ja auch entgegen gekommen.

Wenn dann gar nichts kommt, würde ich die Matten das nächste mal „vergessen“

Ok, Zahnen ist übel, da muss man dann halt (auch als Nachbarn) mal durch.

Aber das ist ja dann auch kein Dauer Zustand

1

Gute spielideen für anderthalb jähriges kind?

Was haben eure Kinder in dem Alter so gerne gemacht??

...zur Frage

Wieso schreit unser Baby wenn wir abends ins bett gehen?

Unsere kleine ist jetzt knapp zweienhalb wochen alt und schläft tagsüber einwandfrei in ihrem stillkissen auf dem Sofa. Wenn wir dann abends ins bett gehen wollen und sie vorher nochmal gestillt wurde, schläft sie dann erstmal wieder im arm ein. Wenn wir sie dann in ihr bett legen geht das max 5 minuten gut und sie schreit wieder. Sie hat nichts in der windel und sie hatt auch keinen hunger mehr aber sie schreit trotzdem wie am "spieß". Wir beruhigen sie dann in dem wir sie mit in unser bett nehmen uns sie auf papas bauch legen, dann schläft sie wieder ein, allerdings nur zwischen uns beiden in unserem bett. Das ganze spielt sich meist von 23 bis ca.3 Uhr ab. Sind für jede hilfe dankbar.

...zur Frage

Ist es wirklich so schlimm, dass unser Sohn noch gestillt wird und gerne bei uns im Bett schläft?

Hallo,

unser Sohn ist kurz vor Weihnachten ein Jahr alt geworden. Er wird noch gestillt (nicht voll, sondern zum Einschlafen,...). Sonst isst er ganz normal bei uns mit. Ich denke, dass ein einjähriges Kind auf jeden Fall noch gestillt werden kann (er kommt mittlerweile bei mir an und sagt immer:"Mama Tjark dilli" (dilli heißt stillen), dass heißt, er möchte es ja auf jeden Fall noch). Einige in meinem Bekanntenkreis sind einige echt entsetzt, da er ja viel zu alt dazu wäre (das sagten mir echt viele, deshalb bin ich jetzt ziemlich unsicher...). Und dann geht es damit weiter, dass unser Sohn gerne auf/in unserem Arm schläft. Er kann im eigenen Bett schlafen(auch bei seinen Großeltern alleine). Er mag es einfach total, bei meinem Freund und mir auf dem Arm zu liegen und zu schlafen, auch wenn wir draußen arbeiten und alles mögliche. Und da wird auch gesagt, dass das falsch wäre. Da es halt mein erstes Kind ist und ich auch noch einigermaßen jung bin, bin ich mir sehr unsicher. Mein Freund hat schon ein Kind, aber bei dem lief das ein bisschen anders und er freut sich, dass ich so liebevoll und fair zu unserem Sohn bin.

Was meint ihr? Bin ich wirklich nicht gut davor oder sind die anderen falsch? Ich lasse mich leider von sowas schnell verunsichern...

Liebe Grüße

...zur Frage

Pfote von der Katze kühlen sinnvoll?

Mein Sohn ist einer der kleinen Katzen gerade eben auf die Pfote getreten, sie scheint bei Berührung Schmerzen zu haben und zieht die Pfote nach bzw. tritt nicht auf...

wir werden gleich zum Tierarzt fahren, ich muss nur noch auf meine Mutti warten , weil sie uns mit dem Auto fährt(da ich keines habe).

Jetzt schläft die kleine gerade friedlich auf unserem Sofa , hab gerade überlegt ob es sinnvoll wäre die Pfote zu kühlen bis wir beim Tierarzt sind?

...zur Frage

Schwanger - „falsches“ Geschlecht?

Hallo,

vorab, ich weiß, dass es vermessen ist und empörend, und dass ein gesundes Kind das wichtigste ist; aber das Gefühl ist nun mal da, und ich kann nicht aus meiner Haut.

Ich bin schwanger in der 13. Woche, mit unserem ersten Kind. Ich habe mir immer schon sehr einen Sohn gewünscht, in meiner Vorstellung war ich immer Mama eines Buben. Ich hab gehofft, das würde sich mit der Schwangerschaft und der Freude aufs Kind legen, aber das ist (bisher) leider nicht passiert!

Gibg es jemandem ähnlich? Hat es sich gelegt? Und was würdet ihr mir raten: soll ich mir dad Geschlecht sagen lassen (um mich drauf einstellen zu können) oder lieber nicht (um auf den Glücksmoment nach der Geburt zu hoffen und zu hoffen dass da dann alles egal ist)? Ich hätte Angst mein Baby nach der Geburt nicht so lieben zu können wie er/sie es verdient hat.

...zur Frage

leopardgeckos piepen!

hallo hab mal eine frage undzwar machen meine leopardgeckos wenn ich sie aus dem terrarium.nehme zur kontrolle ganz kleine leise piep geräusche beim atmen was kann das sein ? sie fressen alle normal die weibchen legen normal eier sind nornal agil abends und kot ist auch alles inordnung was können bzw wovon kommen diese piep geräusche ?
ps sie sind alle ca 9 monate alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?