Lärmbelästigung am Tag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest ja mal bei der Polizei nachfragen, ob sie etwas dagegen tun  oder sich das zumindest mal anhören könnten...denn "zu laut" und den ganzen Tag geht m.M. nicht....nicht mal wenn die "Ruhezeiten" eingehalten werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UrsulaSeul
23.03.2016, 20:16

Okay danke sehr,werde beim nächsten Mal (wahrscheinlich morgen) bei der Polizei nachfragen.Danke sehr.

0

Sind es Mietwohnungen. Dann steht doch sicher im Mietvertrag, dass solche Lärmbelästigungen verboten sind.

Wenn der Nachbar auf dein Bitten nicht reagiert, (was er ja aufgrund der Tatsache, dass auch er den Mietvertrag unterschrieben hat, tun müsste), dann kannst du es dem Vermieter melden. Der kümmert sich dann darum. Nach einiger Zeit weiterer Missachtung darf der Vermieter ihn rausschmeißen.

Aber soweit wird es hoffentlich nicht kommen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UrsulaSeul
23.03.2016, 20:17

Unser Nachbar Besitzt sein eigenes Haus.Also die Musik ist Hausübertragend (keine Wohnung).

0

wohnst du zur Miete?

dann solltest du den Vermieter informieren, falls das noch nicht geschehen ist?

auch am Tag darf Musik nicht soooo laut sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UrsulaSeul
23.03.2016, 20:13

Unsere Vermieter wohnen über uns und beschweren sich auch schon!

0
Kommentar von UrsulaSeul
23.03.2016, 20:19

Ne leider nicht, unser Nachbar Besitzt ein eigenes Haus.

0

Ruhestörung gibt es am Tag so gesehen nicht. Wenn der Lärm aber tagelang anhält, kannst du dem Vermieter Bescheid sagen. Die können ihn verwarnen. Wenn das nichts hilft, ruf die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit anklingeln und freundlich ansprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?