Lärmbelästigung / Ruhestörung

8 Antworten

Grdsl. dienen Mischgebiete dem Wohnen und der Unterbringung von Gewerbebetrieben, die das Wohnen nicht wesentlich stören. Da auch Tankstellen und Gewerbebetriebe erlaubt sind, können dort auch keleine Bastlerwerkstätten ebtrieben werden. Daher ist mit einer Lärmentwicklung bis zu Beginn der Ruhezeiten zu rechnen, also bis 22 Uhr. Auch danach ist in einem Mischgebiet mit Beeinträchtigungen zu rechnen, da ja kein allgemeines Wohngebiet vorliegt. Sofern die Persoenen dort auch tatsächlich arbeiten ist natürlich auch mit stimmlichen Lärm zu rechnen. In Bezug auf das Grillen ist es fraglich ob eine tatsächliche Belästigung vorliegt, gerade beim Grillen spalten sich da die Meinungen. Da das vor allem eine subjektive Belästigung darstellt, würde ich beim nächsten Vorkommnis dennoch das Ordnungsamt holen, damit die sich ein Bild von der Lage machen können.

ich hab ja nichts dagegen wenn leute grillen.....aber wenn wirklich jeden tag gegrillt wird und der dichte rauch in meine wohnung steigt finde ich das nicht so geil denn es kann ja nicht sein das ich auf meinem balkon sitze und kaum noch atmen kann weil die wolke stundenlang durch mein gesicht fegt...oder ich in meinem wohnzimmer sitze und mein fenster schließen muss da sonst meine wohnung komplett nach grillen und kohle riecht..oder???das kann nicht sein das leute sich das dauerhaft gefallen lassen müssen....

0

Habe im Gesetz über Ordnungswidrigkeiten folgendes gefunden:

§ 117 OWiG Unzulässiger Lärm

(1) Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen. (2) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden, wenn die Handlung nicht nach anderen Vorschriften geahndet werden kann.

Demnach würde ich behaupten, wenn es eine vermeidbare Störung ist, wie es sich mir in diesem Fall darstellt, kannst du das Ordnungsamt anrufen und dich beschweren. Die nächste Polizeidienststelle wird dir diesbezüglich bestimmt auch gut beraten können.

Sehr cool danke... das ich so schnell Antworten bekomme hätte ich nicht gedacht.......

ja also ich würde auch sagen es ist vermeidbar denn wenn sie wie jeder andere um acht anfangen zu arbeiten müssten sie nicht bis elf zwölf uhr nacht "arbeiten" ;)

ok dann muss es wohl so sein ich hab gedacht ich könnte ohne die polizei auskommen.....

aber vielen vielen dan an euch

0

Bei Lärmbelästigungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten helfen die Jungs in Blau/Grün. Die sind auch bei Beleidigungen... zuständig.

Lärmbelästigung Wohngebit

Hallo,kann uns jemand weiter helfen? Unser Nachbar betreibt in seiner Garage eine Werkstatt. Er schleift und hämmert täglich auf Karosserieteilen rum. Das ist richtig laut. Die Garage ist etwa 20 Meter von unserem Balkon weg. Wir wohnen in einem reinen Wohngebiet, auch andere Nachbarn fühlen sich belästigt von dem Lärm. Wir haben ihn bereits zweimal angesprochen, aber ohne Erfolg. Können wir rechtlich gegen diese Lärmbelästigung vorgehen? Wie oft darf er in seiner Garage arbeiten? Da gibt es doch bestimmt begrenzte Zeiten? An die Mittagsruhe zwischen 13 und 15 Uhr hält er sich. Was können wir tun?

Vielen Dank

...zur Frage

Darf man um diese Uhrzeit (22.30 Uhr) noch mit Landwirtschaftlichen Fahrzeugen...

draußen arbeiten, die so einen Höllenlärm machen das man noch in mehreren hundert Meter Entfernung durch das Dröhnen belästigt wird? Ich dachte die ganze Zeit ein Hubschrauber würde über unserem Ort kreisen und was oder jemanden suchen, jetzt hab ich gerade gesehen das das eine Riesenmaschine auf ´nem acker ist!

...zur Frage

Lärmbelästigung Nachbarskinder?

Ich wohne auf der 1 Etage. Untendrunter eine Familie (Serbien+Montenegro) mit 3 Kindern .Daneben die Cousine mit 3 Kindern. Dadrüber auch Verwandschaft mit 2 Kindern. Insgesamt 8 Kinder zwischen 4-12 Jahren. Dazu kommt am Wochende Besuch mit auch nochmal 2-3 Kinder. So locker 10 Kinder spielen dann unter meinem Balkon auf den Grünstreifen/Parkplatz.Fussball, Skatboard,Tretroller,Fangen usw. Dazu noch ein paar Erwachsene die dann mit den Kindern rumschreien und die Kinder schreien zurück.Teilweise aus der Wohnung über die Balkontür.Über das Balkongelände wird geklettert und Gegenstände geworfen( Fahrräder, Rollschuhe).Untereinander zanken sich die Kinder,weinen schreien,kloppen sich. Unfassbarer Lärm Auf die Frage: geht das bitte auch mal etwas leiser, ihr wohnt hier nicht alleine? Antwort:Kinder dürfen spielen was willst du? richtig aggresiv. Ich weiss das Kinderlärm geduldet werden müss...aber gibt es nicht irgendwo mal eine Grenze???? Durch geschlossene Fenster hört man den Krach als würden die in unserem Wohzimmer stehen.

...zur Frage

Was soll ich gegen Terror der Nachbar Kinder machen?

Hallo User von gutefrage,

Vor ca. 3 Jahren haben wir neue Nachbarn bekommen. Vater, Mutter mit 2 Jungs und einen großen schwarzen Hund. Der kleine geht heute in die erste Klasse, der große in die fünfte.

Kurz nachdem sie eingezogen waren hörte ich nachts (ca 23Uhr) den kleinen im Hausflur schreien und weinen. Die Eltern waren nicht zu hause. Meine Frau und ich haben ihn beruhigt und auf die Eltern gewartet. Die dann so gegen 24Uhr wieder erschienen.

Sie waren erstaunt über das verhalten des Sohnes und uns gegenüber dankbar. Tags darauf wollten sie mich sprechen und erzählten mir ein Herz zerreißendes Märchen. Die Mutter hätte Krebs und sie wären verschuldet, weswegen sie beide Arbeiten gehen müssten und total mit Hund und Kinder überfordert wären. Sie fragten mich ob ich nicht Babysitten könnte und 1 mal am Tag mit dem Hund gassi gehen würde. Da sie mir leid taten habe ich es auch gemacht. Nach 3 Wochen hab ich dann gemerkt das sie mich angelogen haben.

Die Mutter ist nicht Krebskrank sondern auf harte Drogen. Das haben sie mir dann auch gebeichtet. Der Vater trinkt .

Mittlerweile ist es so das die Mutter einen Entzug abgebrochen hat und regelmäßig schwankend durch die Gegend torkelt. Der Vater geht in 3 Schichten arbeiten.

Die Kinder sind sogenannte Schlüsselkinder, nur das sie keinen Schlüssel haben. Sie haben schon die Haustür zerstört und klettern ab und zu die Regenrinne hoch bis in den 1 Stock auf ihren Balkon. Vor ca 2 Wochen wurden sie von der Polizei nach Haus gebracht. Immer öfter schellen fremde Leute bei mir die sich über bzw. bei den Nachbarn beschweren wollen. Aber die öffnen nicht.

Ich habe über alles hinweg gesehen aber jetzt werde ich immer öfter zum Opfer. Sie steigen in mein Garten, zerstörten mein Zaun, werfen im und ums Haus mit Müll. Essensreste im Hausflur.(Der noch nie von ihnen gesäubert wurde) Sie legen mir Müll vor die Tür. Schmeissen Sachen aus dem Fenster. Beschimpfen mich und zeigen mir den Stinkefinger. Und in meinen Winterreifen fand ich 3 Nägel, da hab ich natürlich keinen Beweis , das sie es waren. Es kommen aber auch keine anderen in Frage.

Die Mutter geht uns aus dem weg oder läuft schnell weg, wenn sie uns sieht. Wenn ich den Vater auf die Probleme angesprochen habe sagte er immer nur "was soll ich machen, bin doch immer am arbeiten". Neuerdings sagt er nur noch "wir waren das nicht"

Die Kinder schreien die Mutter an "du N...te". Schreien sich gegenseitig an "Hu...sohn" und das auch im bei sein der Eltern. Also die Eltern haben keine Macht über die Kinder.

Was kann ich machen, das der Terror aufhört und der Familie geholfen wird. Ich möchte mich nicht rächen und mich mit denen auf eine Stufe stellen.

Danke fürs lesen des langen Textes, aber ich musste das jetzt mal los werden und könnte noch mehr schreiben was sie alles machen. Das würde aber den Rahmen sprengen.

Ich hoffe mir kann jemand einen guten Rat geben, denn so kann es nicht weiter gehen.

...zur Frage

Lärmende Nachbarn am Nachmittag auf dem Balkon - beschweren, Polizei, ja nein?

Seit über zwei Stunden feiern meine neuen Nachbarn eine sehr laute Party auf ihrem Balkon. Sie hören laute Musik, spielen laute Spiele und schreien durch die Gegend. Darf man jetzt, am Nachmittag die Nachbarn ersuchen, leiser zu sein??? Zudem ist ja auch Sonntag.. Darf man eventuell auch gleich die Polizei holen? Wir sind echt nicht zimperlich, aber die Nachbarn feiern soo laut und haben auch sehr viele Leute auf ihrem Balkon. Was würdet ihr machen bzw. was kann man machen?

...zur Frage

Erfahrung mit balkonsanierung?

Hallo Bei uns wird jetzt in einem 5 geschosser der balkon saniert bzw fassaden arbeiten sollen gemacht werden. Das gerüst ist fast fertig aufgebaut. Insgesamt sind es 10 balkone da immer pro etage 2 nebeneinander sind. Nun zu meinen fragen wisst ihr wie lange sowas in etwa pro balkon dauert? Wo wird angefangen oben im 5 oder unten was denkt ihr? Und ich habe gehört das bei manchen die fenster und türen abgeklebt wurden wurde das gleich bei allen erstmal gemacht oder erst an den tag wo mein balkon dran wäre? Und sind fassaden arbeiten sehr laut? Was für erfahrungen habt ihr gemacht? Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?