Lärchen-Holz ölen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Holzschalung innen ist, dann wird die Lärche ohne Behandlung mit der Zeit immer kräftiger und dunkler in der Farbe. Ein Behandeln mit Möbelhartöl ist nur nötig, wenn die Flächen durch Hände verschmutzt werden können. Ein Behandeln mit UV-Protector hilft, dass das Holz lange so hell bleibt wie es jetzt ist.

Wenn die Holzschalung im Freien ist, dann wird das Holz unbehandelt mit der Zeit grau bis grauschwarz. Hier braucht es Farbpigmente als UV-Schutz. Dazu gibt es Naturöl-Lasuren mit Naturharzen in vielen verschiedenen Farben.

Salatöl kann helfen - aber auch viel Umfug ergeben. Im Außenbereich völlig ungeeignet. Im Innenbereich nur, wenn es sich nachweislich um reines Sonnenblumenöl, Distelöl oder Leinöl handelt. Selbst dann muss man aber viel Zeit haben, bis das Öl gänzlich trocken wird. Olivenöl ist völlig ungeeignet dafür.

Leinöl für Anstriche wird anders raffiniert als Leinöl für Speiseöle. Trocknungszeiten und und Geruch unterscheiden sich.

Nähere Infos über ein Möbelhartöl oder UV-Protector gibt es unter http://natural-farben.de

Antwort SUPERTOLL !!! Deshalb ein dickes DH von mir!!! Lieben Gruß Makla

0

Ölen ist schon richtig. Salatöl, na ich weiß nicht. Besser wohl Firnis nehmen. 2 Drittel Halböl mit 1 Drittel Firnis gemischt, warm aufgetragen, damit es gut einzieht. Ist preiswerter als die bekannten Baumarkt-Holzschutzmittel, altbewährt und wirksam. Allerdings und je nach Witterung ggf. jährlich wiederholen.

Lärchenholz ist von Natur aus sehr harzhaltig, braucht somit nur wenig geölt werden. Von Salatöl würde ich abraten; es riecht irgendwann ranzig und gibt einen unschönen Belag. In jedem Baumarkt gibt es entsprechende Öle für Holz.

Möchte meine Möbel überstreichen, aber nicht die Struktur des Holzes verlieren!?

Ich würde gerne meine Kommode und meinen Schreibtisch weiß streichen, aber da das Holz eine schöne Maserung hat, würde ich diese nicht verlieren. Außerdem ist das Holz lackiert, also muss ich erst die Möbel abschleifen?

Weiß jemand ob das mit dem überstreichen und erhalten der Maserung geht? und wenn ja, dann welche farbe (spraydose...) man nehmen sollte? :) Danke

...zur Frage

Holz bearbeiten ohne viel schleifen?

Hey Leute,

ich möchte mir gerne aus Einwegpaletten ein Regal bauen. Das beste ist ja bestimmt, die Palette schön abzuschleifen, damit die Oberfläche schön glatt ist, bevor man mit irgendwelchen Lacken oder Lasuren drüber geht. Da ich aber nicht unbedingt das beste Werkzeug habe und auch nicht die Zeit, um alles per Hand abzuschleifen, meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit, die Oberfläche des Holzes mit speziellen Lacken, Lasuren, Ölen zu glätten? Es muss ja kein Handschmeichler draus werden, aber man sollte sich schon keine Splitter einfangen, wenn man das Holz berührt :-P

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kann ich damit meine Fahrradkette Ölen?

Fahrradkette Ölen

...zur Frage

Welche Farbe soll ich nehmen um mein selbsgebasteltes Vogelhäuschen zu streichen?

Möchte es gerne in natur belassen, welche Farbe / Lasur nehme ich da um es wasser- u. wetterfest zu bekommen. Holz ist Kiefer ! oder soll ich es nur ölen ß

...zur Frage

Holzdachfenster ölen,wachsen,lasieren oder streichen?

Ich habe jetzt schon viele Tipps gelesen,aber Keinen speziell für Fenster.Wir müssen nach Einzug in unser neues Zuhause die Holzdachfenster,gründlich reinigen und von leichtem Schimmel befreien und überlegen nun,was zum Schutz des Holzes am besten wäre und auch langfristig haltbar.Die Möglichkeiten reichen vom Ölen über lasieren,wachsen oder lackieren.Die Fenster sind ja nun mal ständigen Temperaturwechseln und auch Feuchtigkeit,zumindest von außen ausgesetzt.ich könnte mir auch vorstellen von außen zu lasieren und von innen zu ölen,aber was ist denn nun für das Holz das Beste und Haltbarste?Gruß Alliander

...zur Frage

Gibt es Nachteile bei billigen Baumarkt-Acryl?

Im Baumarkt gibt es oft auch billiges Acryl, der oftmals nur ein Drittel von teueren Acryl kostet.
Kann es Nachteile haben und wenn ja welche, wenn man solch "billiges" Acryl verwendet? Ich denke insbesondere an die Verfugung von Rigipsplatten an den Eckanschlüssen zu Holz bzw. Putz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?