Lärche Pfosten direkt einbetonieren?

3 Antworten

Murks!

Besorg dir Einschlaghülsen mit dem gewünschten Durchmesser. Die setze in den Boden und da steckst du die Pfosten rein. Dann hast du einige Vorteile:

  • Da der direkte Kontakt zum Erdreich fehlt, halten die Pfosten länger
  • Bei Reparaturen zieht man den alten Pfosten raus, steckt den neuen rein, fertig.

Ansonsten hol dir kesseldruckimprägnierte Pfosten, die sind weniger fäuleanfällig.

Die gammeln schnell weg.

Das ist Murks Hoch10!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Welche Pfostenhalter würdest du empfehlen? die Windlast auf den Zaun ist auf dieser Seite des Garten ziemlich hoch.

0
@SofaRocker

Angefertigte vom Schlosserbetrieb deines Vertrauens, kannste dann auch Halter Ösen usw. Anschweissen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?