längliche Stelle am Pferdebein, an der sich das Fell und Haut löst

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, hast du schon daran gedacht das sich unter den Bandagen ein Pilz gebildet hat? Viele Hautpilze bei Pferden sind kreisrund, das Fell läst sich leicht ablösen und die Stellen darunter können schorfig oder blutig wund sein. An feucht warmen Stellen gedeihen Pilze wunderbar. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candy10
17.07.2013, 16:09

Die stelle ist zum glück länglich, wie ein Strich.. Ich werde es auf jeden Fall beobachten. Danke für die Antwort! :)

0

Dir ist schon bewusst, dass Gamaschen und Bandagen (egal wie gut man wickeln kann) IMMER einen Druck auf die Haut ausüben? Die wird dadurch schlechter durchblutet, dadurch auch die Haarfollikel und das resultiert in Haarausfall. Wenns schon so weit ist, dass sogar die Haut sich mit ablöst, dann verbann diese unnötigen Teile bitte ins hinterste Eck deines Spinds.

Im Übrigen staut sich unter dem ganzen Wickelzeugs die Körperwärme bzw beim Reiten auch noch die Wärme, die durch die Bewegung dazu kommt. Sehnen vertragen Wärme nicht - die verkleben, fasern auf, entzünden sich, kriegen Löcher und reißen irgendwann. Lies mal hier: http://www.bayernspferde.de/bandagen-gamaschen

Der Mythos von wegen "Stützen" ist kompletter Blödsinn - um ein Gelenk zu stützen, müsste das Gelenk so fest bandagiert sein, dass es in seiner Beweglichkeit leicht eingeschränkt ist. Sehnen stützen kann man auch nicht - die Bandagen kommen quer ums Bein, die Sehnen gehen längs durch. Was soll da stützen? "Schutz" gibts auch nur bedingt - bei einer Trittverletzung hilft die Bandage auch nix, und die Haut machen die Bandagen großflächiger und dauerhafter kaputt als ein eventueller Kratzer.

Als Tipp am Rande: Such dir einen manuellen Therapeuten, der Rolfing anbietet. Das dürfte (in Kombination mit der Verbannung des Wickelzeugs) sowohl der Haut als auch den Sehnen deiner Stute helfen, oder zumindest den schon angerichteten Schaden begrenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?