Längere Haare, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Silkone sind nicht unbedingt gut für die Haare. Und eigentlich enthät jedes Shampoo Silikone. Sie umschließen die Haare, sodass sie sich geschmeidiger anfühlen, aber leider ist es auch so, dass wenn du dann eine Haarkur machst, die Haare nicht mehr in der Lage sind sich mit den "guten Stoffen" (ich weiß nicht welche das genau sind) vollzusaugen.

Ich habe lange, dicke und gesunde Haare so bekommen: Nur Naturshampoos aus dem Bioladen verwendet, vor jeder Dusche, ein wenig Olivenöl in die Haare, ganz regelmäßig den Spliss an den Haaren entfernt und als Spülung ein paar Tropfen Apfelessig mit kaltem Wasser vermischt über die Haare kippen (der eckelhafte Geruch verfliegt, sobald die Haare trocknen), nicht Föhnen, nicht Glätten. Achja und ich habe mir eine Wildschweinborsten-Bürste besorgt. Die macht die Haare beim Kämmen nicht kaputt sondern pflegt gleichzeitig!

Es sei noch bemerkt:Die Länge der Haare kann man nur bis zu einem gewissen Maß beeinflussen. Bei einigen ist früher Schluss bei anderen wachsen die Haare bis zum Hintern.

Das wichtigste ist, dass deine Haare nicht so schnell abbrechen. Deshalb finde Methoden um deine Haare schonend und natürlich zu behandeln!

Liebe Grüße.

LeniGe

das ist dir noch nicht lang genug ? meine gehen nur bis kurz unter die schultern. man sollte sie vor hitze schützen bem föhnen hitzschutz rein . spitzen schneiden

hitzeschutz benutze ich, schneide mir auch regelmäßig sie spitzen außerdem: die frage ist ernst gemeint

Was möchtest Du wissen?