Längere Erektion

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Priapos wurde von den antiken Griechen als Gott der Sexualität und Fruchtbarkeit verehrten, heute gibt er seinen Namen einer sexuellen Störung. Priapismus ist eine meist schmerzhafte Dauererektion, die länger als zwei Stunden bestehen bleibt, obwohl Lust, Ejakulation und O r g asmus fehlen. Als Ursache für die nicht enden wollende Erektion kommen verschiedenste Erkrankungen in Frage. Wird nicht innerhalb weniger Stunden (bis zu maximal sechs Stunden) eine fachgerechte Therapie eingeleitet, besteht die Gefahr ernsthafter Schädigungen (Erektile Dysfunktion etc.). Der Priapismus ist eine urologische Notfallsituation und sollte deshalb schnellst möglich behandelt werden.

Quelle: http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Mens-Health/Sex+Lust/Dauererektion-Priapismus-309.html

omg, wenn das stimmt, dann ist das gut zu wissen, danke... <.< nur das es nich gerade schmerzhaft ist, sondern eher angenehm, nervt halt nur, kann wohl kaum durchs hauslaufen oder wo anders hin mit ner erektion ;/

0

also ich hab mir die möglichkeiten durchgelesen, kann also am alkohol liegen :O.. obwohl ich nur wochenends sauf ;/ hm..

0

Psychische Schäden wegen ner Erektion? ... Es heißt ja oft wir würden mit dem Schwanz denken, aber für psychische Störungen reicht das, was da gedacht wird nicht aus ;)

ich hab vergessen hinzuzufügen, von wegen blutfluß von hirn in penis, sorry, deswegen,

0
@DamienYourLord

ach, dann war im Deinem Hirn kein Blut mehr? Ich verstehe, deshalb die dümmliche Frage ......... ;-))

0

Zum Arzt unbedingt! (Man glaubt es kaum; der Arzt muß Verständnis zeigen;nicht aus dem Haus gehn können,das geht logisch an die Psyche)

aus dem haus tu ich ja gehn, mir ist es halt egal irgend wie, wenn die draufstarrn lass se doch haha.. nur ich hab mich gefragt wegen dem blutfluß, etc, weil nich das ich irgend wann in ohnmacht falle lol

0

Was möchtest Du wissen?