Länger zocken dürfen?

12 Antworten

Bin selbst 15 und verstehe dich vollkommen, denke aber dass 8 Stunden Gaming dann auch locker genug sind. Wir wollen doch nicht, dass du süchtig wirst. ;)

"Man kann eh nichts produktives machen", wofür interessierst du dich denn?

  • Lerne neue Sprachen
  • Mach dir eine eigene Bucket List für die Zukunft
  • Verbringe die Zeit mit deiner Familie und mach ein paar Erinnerungen, die im Real Life stattfinden
  • Nimm ein Grußvideo für deine Großeltern auf
  • Räum auf, miste aus
  • Koch dir (und deiner Familie) mal etwas gutes
  • Mach ein paar Workouts
  • Bringe dir selbst das Tanzen bei
  • Hilf in Haushalt & Garten

Sei kreativ. :)

Ich spiele nur 2-3 Stunden am Tag, ich bin aber ehrlich, würden meine Eltern mir mehr bieten, würde ich es vollkommen ausnutzen.

0

14 Stunden durchgehend Zocken ist zu viel, und das sage ich als eine 14-Jährige, welche früher auch sehr oft und sehr lange Videospiele gespielt hat. Ich kann es komplett verstehen, dass deine Eltern es dir nicht erlauben. Man kann in dieser Zeit sehr wohl einige produktive Sachen machen, hier ist mal eine kleine Liste was ich so tue:

  • Für die Schule lernen.
  • Mein Programmierwissen aufbessern.
  • Mit Leuten aus anderen Ländern sprechen/schreiben. Ab und zu zocken wir auch etwas zusammen. Währenddessen üben einpaar von uns unsere Englischkentnisse und werden von den Leuten verbessert, deren Muttersprache Englisch ist.
  • Filme und Serien schauen, währenddessen verbessere ich meine Sprachkentnisse (z.B.: Englisch und Arabisch.).
  • Sich über Themen informieren die einen Interessieren, etc.
  • Kochen lernen bzw. üben.
  • Bücher lesen.
  • Mein Zimmer aufräumen.

Und noch vieles mehr. ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eltern interessiert ein "alle meine Freunde dürfen aber..." nicht. Nur weil andere Eltern ihren Kindern sonstwas erlauben (oder diesen anderen Eltern es schlichtweg egal ist was ihre Kinder so machen) müssen deine Eltern das nicht auch so handhaben.

Doch, man kann etwas produktives machen. Sogar täglich. Nur - meist "will" man nicht. Man könnte für die Schule lernen, ein Hobby ausüben das man auch alleine daheim erleben kann. Man könnte endlich mal das eigene Zimmer aufräumen und ausmisten. Etc.

Versuch es vielleicht mit Liebe und dann wenn es nicht klappt sagt vielleicht es kommt nur einmal noch vor

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und du zockst eben nicht so lange.

Um diese Uhrzeit gehören Kinder in deinem Alter längst ins Bett.

Beste Gesundheit wünsche ich dir.

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?