länger tauchen?

11 Antworten

Ja ich gehe regelmäßig zum schwimmtraining. Unser Trainer hat mir mal erklärt das wäre der innere schweinehund der dich nach oben treibt. Normalerweise hat man aber noch genügt luft.Also mindestens noch die hälfte.Nachdem er mir das erklärt hatte hab ich es versucht,und ich habe viel länger durchgehalten, als ich gedacht habe ich muss auftauchen bin ich einfach weiter getaucht.Vertrau mir mein trainer hat recht.Di wirst nicht ertrinken wenn du es versuchst vetrau mir.Ich hoffe ich konnte dir helfen.Probiers einfach mal aus.Viel spaß dabei.

Liebe Grüße Lisa5500

Ich mache das meistens so, weil ich sonst keine ganze Bahn schaffen würde. Wichtig ist aber nicht nur das Anhalten sondern auch das bewusste und konzentrierte Voratmen. Durch die Nase tief einatmen, durch den Mund langsam aus. Nun musst du beim Ausatmen aber auch länger ausatmen als du es eigentlich machen würdest. Versuche die Lunge wirklich leer zu pressen. Dann merkst du schon wieviel Volumen da noch vorhanden ist. Du kannst auch tauchen wenn du die Luft vorher "abgelassen" hast, also mit leerer Lunge. Teste dich langsam an deine Grenzen. Im Schwimmbad, nahe dem Beckenrand kann dir an sich auch so gut wie nichts passieren.

es stimt das wir ca 20% ´´reserve´´ in der lunge haben die wir beim normalem luft anhalten oder arbeiten nicht benötigen dadurch kannst du wenn du deinen atem reflex herrauszöger

Apnoetauchen - Luft packen gefährlich oder nützlich?

Hallo, Ich bin jetzt 12 Jahre alt, werde nächste Woche 13, und interessiere mich sehr für das Apnoetauchen. Ich konnte schon in der 4 Klasse im Schwimmunterricht sehr lange die Luft anhalten, und 20 Meter weit tauchen. (Mittlerweile schaffe ich um die 30 Meter(da eine Woche nach der Frage gute Technik für schnelles und ruhiges tauchen entdeckt und schon etwas "trainiert" jetzt weiter als 30 Meter. ))  Ich habe es schon immer geliebt, im Meer tief und weit zu tauchen, alles wird still und ruhig. Deshalb interessiert mich diese Tauchart sehr. Als ich vor ein paar Tagen wieder mal im Internet nach Infos gesucht habe, bin ich auf das Luft packen gestoßen. Ich war sehr überrascht, da ich diese Art "extra Luft" zu holen anscheinend bereits seit 4 Jahren unbewusst genutzt habe. Allerdings auch nur, wenn ich sehr tief tauchen wollte. Nun wollte ich mal fragen, ob das ganze gefährlich ist, oder ob es vielleicht das Lungen Volumen steigert. Habt ihr noch Tipps, wie man tiefer oder weiter tauchen kann???

...zur Frage

hallo! kann man in fuerteventura/corralejo tauchen ohne tauchschein?

Tauchen Fuerteventura

...zur Frage

Wie kann ich länger die Luft Unterwasser anhalten?

Hallo unzwar gehe ich immer im Baggersee tauchen aber ich halte höchstens die Luft 10sek an und muss dann auftauchen wie kann man länger tauchen mit Bewegung? Und dann noch etwas, unzwar wenn ich 2m tief tauche drückt es an meinem Trommelfell ,wie kann ich den Druck ausgleichen?

LG

...zur Frage

Länger tauchen: Müssen montag in der schule 25 meter weit schwimmen gibt es irgendwelche tricks um länger den atem anzuhalten oder weiter zu tauchen?

...zur Frage

Vorm Tauchen sollte man nicht mehr als zweimal tief Luft holen.

stimmt das? und was ist der vorteil?

...zur Frage

Darf jeder tauchen oder gibt es Grenzen?

Darf eigentlich aus gesundheitlicher Sicht jeder, der gesund ist, tauchen oder gibt es eine Altersgrenze nach unten oder oben? Wann darf man nicht tauchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?