Länger beim joggen/laufen aushalten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Lena :)

unglaublich toll, dass du versuchst dich zu verbessern! Ich kann mir vorstellen, dass du die 38 Runden mit etwas vorbereitung schaffen kannst. Fang einfach an und jogge ganz gemütlich bis du 30min laufen kannst.

Dann laufe vielleicht 20min in hohem Tempo, sodass du am Ende schon etwas fertig bist! 

Um am Ende dein Luftproblem zu begegnen, laufe als Training die 38 Runden, abwechselnd wei schnelle (so wie du es in der Prüfung musst) und eine langsame, oder eine sehr schnelle (schneller als Prüfungstempo) und eine langsame. 

Diese drei Trainingsstufen hintereinander sollten dich mächtig voran bringen, viel Erfolg!

Schüler neigen dazu, zu schnell loszulaufen, um dann ebenso schnell abzubauen.

Wenn Du einige Zeit ins Training investierst, kannst Du Dir ein geeignetes Tempo aneignen und damit gleichmäßig Deine 38 Runden laufen.

Einfach in der Freizeit mit leichtem laufen beginnen. Dabei reicht es aus in der ersten Zeit genauso lange laufen , wie ruhiges Spazierengehen. Nach einer gewissen Zeit werden die Laufeinheiten länger und die Pausen kürzer. Das alles dauert natürlich etwas, also nicht sofort aufgeben. Viel Erfolg!!

Was möchtest Du wissen?