Längenwachstum durch absetzen der Pille mit 21!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kira! Unwahrscheinlich aber nicht unmöglich wobei das mit der Pille  nichts zu tun hat. 

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben.

 Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig - bei Jungs - bei Mädchen wesentlich früher.

Aber auch da scheint es Ausnahmen mit 22 oder 23 geben - behaupten hier gleich mehrere wie Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das halte ich ehrlich gesagt für extrem unwahrscheinlich.

Ds Längenwachstum ist ja bei Mädchen zwei Jahre nach der ersten Regel abgeschlossen, denn Sexualhormone sorgen für die Verknöcherung der Wachstumsfugen. Ob diese Sexualhormone aus den Eierstöcken oder aus der Pille stammen, ist den Knochen egal.

Ich denke eher, dass du ein anderes Maßband verwendet hast oder dergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?