Länge eines Primers berechnen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist eigentlich primitiv ... wir gehen davon aus, das alles basen gleichverteilt sind.

 

ein primer der länge 1 hat dann die wkt 3,3x10^9/4 Fällen zu binden.

einer der 2 Basen lang ist 3,3x10^9/8 (=4^2) .... usw.

Die Formel ist also:

3,3x10^9 / 4^x (x ist die länge des Primers)

 

bei 15 Basen gibt es statistisch gesehen noch 3 Bindungstellen, bei 16 >1 ..

 

Problem gelöst. Danke für den Wimpel^^

42

"ist eigentlich primitiv ... wir gehen davon aus, das alles basen gleichverteilt sind."

 

Das ist schon einmal sachlich falsch. Die Aufgabe mag als Matheaufgabe durchgehen, als Bioaufgabe ist sie eine Katastrophe, weil sie biologische Vorgaben missachtet.

0
42
@strandparty

Nö, ist es nicht. Dir passt nur nicht, das andere etwas gecheckt haben, bei dem Du gescheitert bist^^

0
34

3,3x10^9/8 (=4^2)

 

Aha, 4^2 ist also 8 :-)

 

Und warum hat nicht boriswulff den HA-Bonus bekommen? Hast du noch nicht verstanden wie man logarithmiert und endlogarithmiert? Hast du noch nicht verstanden, was einen Gleichung ist? Hast du wenigstens die Antwort von strandparty verstanden? Falls nicht, solltest du besser was anderes studieren.

0
42
@FreundGottes

Uh, der freundeskreis Gottes.

Ups, da war wohl ein mal ein mal ein hoch - mea culpa.^^

Und ja, wie ich schon GEZEIGT habe, habe ich strandpartys Mimimi verstanden. Mimimi-Strandparty hat aber immer noch nicht gezeigt, das er die Aufgabe mittlerweile geschnallt hat^^

Übrigens, Ich sagte: "hau den WImpel raus" nicht "gib den wimpel mir!". Ich finde in der Tat boriswulfs ansatz eleganter, und ich hatte auch überlegt, es so zu erklären. Ich fand aber, das das Logarythmieren die Sache eher unübersichtlich macht, als zu Klärung der Aufgabe beitzutragen. Und dass ...

x = 15,8

x = 16

Auch nicht grad vor mathematischer Genauigkeit strotzt^^

 

0
42
@strandparty

Musste aber vorher sagen, ne^^

Ist aber nicht so, das das keiner verstanden hätte^^

0

ok, danke an euch alle für eure Mühen!!

Ich habs mir heute inner Uni erklären lassen.

Man geht von 4 unterschiedlichen Basenpaaren aus. 4^15 ist weniger als 3,3*10^9. Passt ungefähr drei mal rein das Ergebnis. 4^16 allerdings ist größer. Das bedeutet, dass der Primer 16 Stellen lang sein muss.

 

Danke :)

42

Genau das was ich geschrieben habe^^

Hau wenigstens den wimpel raus^^

0

Die meisten Primer sind aber nur 6 Bp lang. Den normalen Bp-Abstand kann man googlen, das mal 16, fertig.

Ist Genom Editierung dasselbe wie CRISPR/Cas9?

...zur Frage

EXCEL - KGRÖSSTE bei mehrmals vorkommenden zahlen.

Hallo zusammen,

ich habe eine Liste in der in Spalte A untereinander 6-stellige Zahlen stehen, die mehrfach vorkommen können. Dabei ist aber nicht jede Zahl vertreten.

Die Liste ist ca. 3.000 Zeilen lang.

Ich möchte die Tabelle jetzt so darstellen, dass jede Zahl nur ein einziges mal vorkommt!

Meine Idee:

B1 =KGRÖSSTE(A:A;SPALTE(A1))

Er sucht sich also erst den Erstgrößten Wert, dann den Zweitgrößten, usw...

Jedoch, wenn die zB Zahl 999.500 mehrfach vorkommt wird sie mir ja auch mehrfach angezeigt. Wie kann ich das verhindern?

...zur Frage

Was ist ein Genom (Mitochondrium)?

Mitochondrium soll ein eigenes Genom, die ringförmige DNA des Mitochondriums, sowie Ribosomen besitzen. Was ist mit diesem Genom gemeint --> bzw was ist ein genom?

...zur Frage

Wie kann ich mir es erklären, dass die Hälfte der Spermien ein y-Chromosom tragen, wenn aber in den Keimzellen nur 1/23 y-Chromosom vorliegt?

...zur Frage

Unterschied zwischen gen-,genom, und Chromosommutation?

Und was sind Krankheiten der versch. Mutation?

...zur Frage

Gentechnik-Plasmide und Viren als Vektoren?

Hey,

in Bio machen wir gerade Gentechnik. Um ein Gen in eine menschliche Zelle zu transportieren benötigt man ja ein Virus als Vektor. Der Virus wird so modifiziert, dass dieser ein bestimmtes Gen in sich trägt und es durch Injektion in die Wirtszelle des Menschens übertragen werden kann.

Meine Frage ist hier ob ich es richtig verstee´he, dass das Gen in das Chromosom der Wirtszelle eingebaut wird und es sich um ein lysogener Zustand handelt, weil der Virus in der Wirtszelle in einem unaktiven Zustand befindet?

Bei den Plasmiden als Vektor habe ich die Frage wie dieses modifizierte Plasmid in die Bakterie kommt? Ist das der Vorgang der Endozytose? Und was bringt es für den Menschen wenn man eine Bakterie mit dem gewünschten Gen hat?

Ich freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?