Sind die Länder/Ortsnamen für ein neues Buch/Frànchise zu komplex oder gut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Jarvayis - das bodenlose Meer" klingt für mein Empfinden etwas eigenartig. Natürlich hat ein Meer einen Boden, aber den bekommen wohl die wenigsten zu Gesicht. Vielleicht besser etwas wie "das Meer der Unendlichkeit" oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WolfsNala
17.02.2016, 15:08

Stimmt, das klingt etwas wirr ... Ist mehr bildlich gemeint,dass das Meer so tief ist, dass wirklich keiner weiß,was da unten ist ... Quasi unsere tiefsten Tiefseen in denen die ganzen Anglerfische & Riesenkraken leben ! 😄

0

Was möchtest Du wissen?