Länder der Vereinigte Staaten von Amerika?

10 Antworten

Das ist unüblich, sie werden im Englischen "states", im Deutschen "Staaten" und im Spanischen "estados" genannt. Theoretisch könnte man sie im Deutschen Länder nennen, um eine Analogie zu den deutschen oder österreichischen Bundesländern abzubilden. Aber eingebürgert hat sich einfach etwas anderes, so ist das manchmal mit der Sprache. Es ist nicht immer alles logisch.

Umgekehrt ist es allerdings so, dass Amerikaner, wenn sie sich mit Deutschland ein wenig auskennen, von unseren Bundesländern als "states" oder "federal states" reden. Niemand würde eins unserer Bundesländer "federations country" oder "federal country" oder auch nur "country" nennen. So nennt man souveräne Staaten.

state auf englisch heisst Staat und das wird manchmal als Land übersetzt. Aber es ist natürlich kein eigenes Land. Es ist eigentlich ausgeschrieben federal state gemeint ... nicht nur state allein. Und damit wäre es klarer, dass es Bundesstaaten sind. Ähnlich in Deutschland die Bundesländer. Also Hessen ist auch kein Land.

Im Gegensatz zu Deutschland sagt man zu den "Ländern" in den USA nur Bundesstaaten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

die usa ist ein land bestehend aus 50 bundesstaaten, genau wie deutschland ein land ist und aus 16 bundesländern besteht.

Was möchtest Du wissen?