Lädt man den Pfarrer auch zur Hochzeit ein?

5 Antworten

Üblicherweise wird der Pfarrer zur weltlichen Feier eingeladen. Schade, wenn du ihn nicht kennst. Uns hat ein alter Freund der Familie (der Pfarrer ist) getraut und es war auch in der Kirche eine sehr persönliche Feier. Möglicherweise wird der Pfarrer aber sowieso höflich ablehnen wenn er euch nicht kennt oder er hat noch andere Termine an diesem Tag. Eingeladen gehört er schon, und vergesst das Trinkgeld für die Ministranten nicht!

31

grins Hast Du zufällig einen Ministranten in der Familie??

0
29
@evistie

Wie kommst du da drauf :-))) Ähm, ja! UND es ist peinlich wenn man in der Kirche erst nach Geld kramen muss. Also, abgezählt ins Täschchen stecken!

0

üblicherweise muß der pfarre eingeladen werden,er weiß wann er gehen muß,oder auch nicht

Wir haben nach der Trauung einen kleinen Empfang gegeben da wir ja nicht alle Kirchenbesucher zur Tafel eingeladen haben und das wäre eine alternative den Pfarrer dazu einzuladen dann kannst du das mit der Tafel umgehen. Bei uns war er trotzdem bei der Tafel dabei da er ein Freund der Familie ist. Haben auch viele gesagt das man sich mit ihm gut Unterhalten kann. Finde schon das es eine bereicherung ist. Aber letzendlich liegt die entscheidung beim Brautpaar wenn es bei der Tafel dabei haben will. Und nicht die Eltern. Viel Glück für die Zukunft

Wie soll ich der Mutter/dem Stiefvater meines neuen Freundes zur Hochzeit gratulieren?

Hi Leute, Ich habe ein sehr dringliches Problem. Und zwar... ich bin seit einer Woche mit meinem Freund zusammen und seine Mutter heiratet morgen. Ich bin zwar nicht zur Hochzeit eingeladen, aber darüber bin ich auch froh, da ich seine Mutter und ihren Zukünftigen nur flüchtig gesehen habe und die Beiden nicht wirklich kenne. Jetzt weiß ich nicht, wie ich ihnen gratulieren soll oder ob ich etwas schenken soll.

Hoffentlich kann mir jemand helfen!!! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Hochzeit: Entweder alle oder keinen!

Hallo :-)

Mein Freund und ich planen dieses Jahr zu heiraten. Als ich das nun meiner Mutter mitgeteilt habe ging es schon los... Wie wir denn feiern möchten? Ich sagte, dass wir nur im kleinen Kreis feiern wollen. Also mein Freund, unser Kind, meine Mutter mit ihrem Freund, meine Oma und meine Schwester mit ihrem Freund. Eventuell noch meinen Onkel mit Frau. Das sind meine aller nächsten Verwandte. Die Familie von meinem Freund wohnt weit weg. Wir haben vor morgens auf das Standesamt zu gehen und danach gemeinsam schön essen gehen. Am nächsten Tag geht es ab in den Urlaub (daher ist nichts für Abends geplant). Jetzt meint meine Mutter ich müsse auch die Töchter ihres Freundes einladen. Aber da wir keinen Kontakt haben, außer sie sind zufällig bei meiner Mutter wenn wir auch da sind, wollen wir sie nicht einladen. Wir mögen die eine Tochter sehr gerne aber die andere und ihren Freund finden wir absolut unerträglich. Unter anderen Bedingungen hätten wir nichts miteinander zu tun. "Entweder du lädst alle ein oder ihr macht das alleine für euch.", konnte ich mir dann anhören. Ich sagte es wäre meine Hochzeit und ich könnte ja wohl einladen wen ich möchte. Nein, das könnte ich nicht machen.... sagte sie dann wieder. Ich finde das total unfair. Sie weiß ganz genau wie wir zueinander stehen. Aber jedesmal gibt es bei dem Thema Theater... Ich bin es so leid! Die eine Tochter würde ich ja gerne einladen, aber dann sieht es doch noch dümmer aus... Meine Mutter will halt alles zusammenhalten oder so, was weiss ich... Aber ich kann und will das nicht! Jetzt über legen wir alleine zu heiraten, denn so indirekt war das ja eine Absage meiner Mutter.... Aber das wäre doch traurig....

...zur Frage

kann man bei einer hochzeit auch nein sagen?

angenommen 2 menschen heiraten. sie stehen vorm altar und der mann sagt ja. die frau aber sagt nein. was wäre dann? eigentlich dürte man es ja sagen, weil der pfarrer fragt einen ja, ob man den partner heiraten will. aber, aber ich bin mir da nicht sicher. darf man es?

...zur Frage

Was sagt man wenn man beim Pfarrer unruft?

Hey ich will unbedingt zum Konfirmations Unterricht, aber da meine Mutter da nicht anruft muss ich es selber machen. Also zu meiner Frage was man zu ihm sagt also zu was für einer Kirche man muss und so weiter?

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Mit Begleitung (NICHT fester Partner) auf eine Hochzeit gehen?

Ich habe jetzt schon öfter gelesen "nimm doch jemand anderen mit" wenn man sagt, man möchte nicht als single auf eine hochzeitseinladung gehen.

wenn ich z.b. mit einem kumpel, arbeitskollegen, neuer internetbekanntschaft oder was auch immer dort hin gehe und gefragt werde, wer das ist kommt das dann nicht blöd? kann man wirklich mit irgend einer begleitung auf eine hochzeit gehen? das macht doch schon ein komisches bild vorallem wenn diese person gar keinen bezug zu dem brautpaar hat oder?

ausserdem denken doch dann alle, dass da was läuft. man sucht sich doch nicht eine x-beliebige person aus und geht zu so einem anlass oder wie seht ihr das??

...zur Frage

Wie läuft eine kirchliche Hochzeit ab?

Ich hab einige Fragen zur kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit. Kann man beides an einem Tag machen, also die standesamtliche am Vormittag und die kirchliche am Nachmittag? Wie machen das die meisten Menschen? Man will ja nicht nur kirchlich als Ehepaar, sondern auch staatlich als verheiratet angesehen werden.

Wie viel kostet eine kirchliche Hochzeit und wie viel eine standesamtliche jeweils ohne das Essen danach, also nur das, was Kirche beziehungsweise Standesamt verlangen?

Und wie lässt man sie stattfinden, geht man einfach zum Pfarrer und teilt ihm mit, dass man in dieser Kirche heiraten will, macht einen Termin aus, und erscheint dann einfach? beziehungsweise geht man dann einfach zum Standesamt, sagt dasselbe, und macht einen Termin aus?

Welche Vorbereitungen muss man inklusive schmücken vor der kirchlichen Hochzeit treffen, oder muss man mit dem Pfarrer planen?

Kann man auch kirchlich heiraten, wenn einer der Ehepartner von der Kirche ausgetreten ist?

Hoffe mir kann das jemand genau erklären. danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?