Lächerliche Strafanzeige: Deutscher - Deutscher Schweiz lebend?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

das Wort "lächerlich" trifft den Zustand, den du hier beschreibst, ziemlich genau. Ich würde mich gelassen in den Sessel lehnen und Tee trinken. Soll sie doch Strafanzeige stellen, soll sie doch die Zeit investieren, sich mit einem Anwalt treffen, mühsam alles Schildern, Gerichtstermine einhalten. Du merkst, mal eben damit drohen, wegen ein paar "mäusen", eine Strafanzeige zu erstellen, da gehört mehr dazu. Ich glaube sie blufft. Falls nicht, müsste sie ja irgendwelche Beweise vorlegen können. Ich glaube aber, sie will einfach nur druck auf dich ausüben, damit du außergerichtlich in die Tasche greifst. Ich würde mir jetzt keine Sorgen machen und vielleicht nochmal in Ruhe mit ihr reden. Wenn das fehlschlägt, würde ich es drauf ankommen lassen.

LG

JoGy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nichts unternehmen und auch nicht mehr auf ihre Äußerungen/ Anrufe reagieren. Wenn du was auf ihren Namen bei Amazon bestellt hättest, kann man da sicher noch nachforschen, wer die Ware angenommen hat. Und was das mit dem Benzingeld soll, verstehe ich nicht, warum sie dafür Geld möchte. Also schließe das Thema für dich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was passiert wenn sie Strafanzeige erstellt?

Nix.
Wenn das so ist, wie du hier geschrieben hast, dann wirst nicht nur du das lächerlich finden.
Hast du keinen Nachweis, dass du es verschickt hast? Oder war es ein Päckchen, zu dem es keine Sendungsverfolgung gibt?
Benzingeld? Wofür? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merke Anzeigen kann man jeden wegen jeder Kleinigkeit, ob das dann auch vor Gericht kommt bzw. durchkommt ist die andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lächerlich. Hast du keine Postquittung? Vergiss es einfach. Im schlimmsten Fall lachen sich die Polizisten schief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann soll sie doch eine anzeige machen. sieht ja so aus, als ob sie gar nicht weiss, was sie will.

und vorallem solltest du gar nciht mehr auf ihre emails, anrufe oder was auch immer eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen was sollst du denn angezeigt werden? Diebstahl? 

Erst einmal abwarten und nicht so schnell verrückt machen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es passiert gar nichts! Du Polizei hat sich um wichtigere Dinge zu kümmern, als um beleidigte Ex-Freundinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das so ist wie du schreibst, fast nichts.

das mit dem amazon Konto lässt sich ja ohne probleme nachweisen.

die verschwundenen sachen keine ahnung.

gibt's darüber belege, schriftverkehr o.ä.?

ansonsten mal eine erstberatung beim anwalt, ist ja nicht so teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toourist
18.02.2016, 16:44

habe es nicht per einschreiben gemacht. dann wäre es ja fast doppelt so teuer, wie der inhalt. ich denke sie lügt sich was zusammen. auch das sie auf einmal benzingeld haben möchte. wahnsinn. die polizei, ich fragte da kurz nach, sagte, abwarten ob ein brief kommt. sie müsse es ja belege können etc, was sie behauptet. sie würde auch extrem unglaubwürdig sein mit benzingeld und amazon anschuldigungen. so was ist mir noch nie passiert!

0

erkundige dich bei der Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?