Ladung Gericht klappt nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn dein persoenliches erscheinen angeordnet worden ist, musst du entweder hin oder dein rechtsanwalt muss sich (mit einr bestaetigung deines chefs, dass eine freistellung an diesem tag nicht moeglich ist) um verlegung bemuehen. gleiches gilt, wenn du auf jeden fall dabei sein willst (weil du evtl wirklich wichtiges beitragen koenntest)

Informiere doch einfach das Gericht das du zum genannten Termin unpässlich bist und daher um Verschiebung bittest. Wäre ja nicht das erste Mal, das sie eine Anhörung verschieben müssen.

ohne der Anordnung des persönlichen Erscheinen kannst du der Verhandlung fern bleiben. das steht explizit in der Ladung. Ist diese Anordnung nicht erfolgt so kann der Rechtsanwalt den Termin allein wahrnehmen. Was in der Ladung steht kann ich nicht sagen. von einer Termin- Verschiebung rate ich ab. dann muss dein Chef ohne dich auskommen. LG Alex

Was möchtest Du wissen?