Ladendiebstahl minderjährig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Das geht auch anders. Unterschrift ist auch gar nicht zwingend nötig. Wenn der Geschäftsinhaber die Personalien hat/kennt, ist der Rest ohne jeglichen kooperatives Zutun deiner Freundin genauso machbar. Wirkt sich nur nachteilig aus.

Ich könnte wetten, wenn die Dame in naher Zukunft mal auf ein Konzert, in eine Disco oder sonstige Veranstaltung will, die ab 18 ist, besteht sie nicht mehr so auf ihre Minderjährigkeit  ....

Gruß S.


Die Polizei muss nicht informiert werden. Der Ladeninhaber tut es aber regelmäßig, lässt die Identität deiner Freundin feststellen, erteilt Hausverbot und erstattet bei Polizei Anzeige wegen Diebstahls.

Deine Freundin ist minderjährig, es greift das Jugendgerichtsgesetz.

Wenn es zu einer Anzeige gekommen ist, wird sicherlich deine Freundin von der Staatsanwaltschaft vorgeladen werden.

Wenn sie nicht in den Augen der Staatsanwaltschaft die Reife eines Kindes hat, dann könnte es vermutlich einen kleinen Strafbefehl geben.

Natürlich kommt eine Anzeige, wenn sie sich nicht anderweitig geeinigt haben.

Was möchtest Du wissen?