Ladendiebstahl, brutales Verhalten des Detektivs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

erstmal, der detektiv muss dir beweisen, das du die kosmetikartikel genau dort geklaut hast. dazu kann er den lagerbestand mit der verkausmenge vergleichen, die möglichkeit gibt es (war selber kurz warenhausdetektiv, nie wieder). und wenn nix fehlt, ist das dann dein vorteil, das heisst nämlich, das du nichts geklaut hast. soviel dazu. die andere sache ist, ich würde ihn auf jeden fall wegen körperverletzung anzeigen. er kann dich zwar auffordern, mitzukommen, ja, er hat nach dem gesetz auch das recht, dich festzuhalten, ja. aber alles auch in einem vernünftigen rahmen. er hätte dir sagen solen oder müssen, wer er ist. so musstest du davon ausgehen, das das irgendein typ ist, der irgendwas anderes von dir wil. und daher ist dein reaktion mit der verneinung ja nachvollziehbar. und somit hat er es absolut falsch angegange, dich so mot gewalt niederzureißen ...er hätte ja gleichsagen können (und auch sollen), um was es geht, dann wäre es dir ja ein leichtes gewesen, mitzugehen, ohne dem ganzen theater. so ist deine hose zerissen, du hast das knie aufgeschürft, und das ist so nicht angemessen gewesen von ihm, das war übertrieben, und das aus SSEINEM fehlverhalten. ich persönlich würde ihn anzeigen, auch heute noch. denn das war ja erst gestern, sooo lange ist das noch nicht her..wenn du nicht beweisen kannst, das du die artikel geklaut hast, sieht ews zwar düster aus, aber man muss dir ja auch erstmal beweisen, das die genannten artikel aus diesm laden stammen, woe oben erwähnt. du gilts solange als unschuldig, bis deine schuld bewiesn ist. notfalls soll der das doch beweisen, nicht du!! und du hast ihn ja mit dem kaufbeleg der wimperntuschen in die predouille gebracht...und noch ein tipp: in vielen detekteien, die sich auf warenhaus spezialieseirt haben, wir d eine inoffizeille fangquote vorgeschrieben....wer die nicht als detektiv erfüllt, verleirt die arbeit...nur mal so zum nachdenken...

Na den Mann sofort wg. Körperverletzung und.... anzeigen. Nur, der Vorfall war gestern, heute kann alles zu spät sein. Das weil je mehr Zeit nach so einem Vorfall vergeht desto schwächer wird die Beweislage.

Ich würde mich erst mal über die Vorgehensweise beschweren. Auch wenn es ein Detektiv ist hat er sich noch lange nicht so zu verhalten. Auch muss er ordentliche Beweise bringen, wo er dich gesehen hat, als du angeblich geklaut haben sollst. Ich glaube, er kann nicht viel anstellen. Mach eine Anzeige wegen Körperverletzung. Ich wünsche dir alles Gute, gute Besserung und einen ruhigen Kopf. Liebe Grüße v. bienemaus63

Was möchtest Du wissen?