Ladendiebstahl bei Penny-Hausverbot in allen Filalien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ketten sprechen das Hausverbot in der Regel für alle ihre Filialen aus. Wenn du dagegen verstößt und erwischt wirst, bekommst du dicke Probleme wegen Hausfriedensbruch.

55

Danke fürs Sternchen und ich hoffe, du lässt das Klauen jetzt sein.

0

Die müssen (meiner Meinung nach) dir schon mitteilen, das dieses Hausverbot auch in anderen Filialen dieser Kette gelten und du musst nicht unbedingt danach fragen, denn meiner Meinung nach bist du auch nicht dazu verpflichtet.

Du darfst davon ausgehen, das dieses Hausverbot nur in diese Filiale gilt, indem du den Ladendiebstahl begangen hast. Sollte es dennoch zur eine Anzeige kommen, weil du in einer anderen Filiale z.B. in einer anderen Stadt eingekauft hast, dann ist es wahrscheinlich, das du nichts befürchten musst. Denn derjenige der dir das Hausverbot erteilt hat, muss vor Gericht beweisen, das dieses Hausverbot auch für anderen Filialen ausgesprochen wurde. Insbesondere, wenn du das Hausverbot schriftlich bekommen hat und es steht nichts darüber drin, das diese auch in anderen Filialen gilt, sehe ich gute Chancen, das du nicht verurteilt wirst.

Nun, ich denke das gilt nur für den Laden. Ich mein, woher sollten die anderen Läden wissen das du woanders geklaut hast? ;)

Erneut Hausverbot bekommen für eine tat die 7 Jahre her ist?

Als ich 14 Jahre alt war wurde ich beim Klauen erwischt und habe Hausverbot bekommen bis ich 18 Jahre alt bin.

Heute bin ich 21 Jahre alt und war in diesem Laden einkaufen und da meinte die jetzige Filialleiterin das sie mir Hausverbot erteilt weil ich damals beim Klauen erwischt worden bin.

Jetzt zu meiner Frage.

Darf sie mir erneut Hausverbot erteilen?

Ich habe ja schließlich schon eine Strafe bekommen und habe mich auch daran gehalten, ich war die ganzen 4 Jahre nicht mehr drin.

...zur Frage

Das zweite Mal beim Diebstahl in H&M erwischt worden, Konsequenzen?

Hallo,

ich wurde vor kurzem das 2. Mal beim Ladendiebstahl in H&M erwischt. Das erste Mal war mit 19. Da kam ich mit einer Anzeige und 2 Jahre Hausverbot davon. Nun noch einmal mit 21. Die Frist des Hausverbots vom 1. Mal war längst vorüber. Nur würde ich jetzt gerne wissen, ob jmd bereits Erfahrungen gemacht hat, was nun folgt? Beide Diebstähle betrugen jeweils unter 30€ und ich habe sie auch zugegeben.

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar! Ich weiß, dass ich 2x Dummheiten begangen habe und habe nun draus gelernt...

LG

...zur Frage

Beim Ladendiebstahl erwischt, welche Konsequenzen?

Hallo Leute! Meine Freundin war gestern beim Rewe einkaufen. Sie wollte ziemlich viel kaufen aber hatte vergessen den Einkaufskorb mitzunehmen und steckte deshalb manche In ihre eigene Tasche da es zu viel war. Sie haben dann natürlich für was sie in der Hand hatten bezahlt und haben vergessen für die Sachen in ihrer Tasche zu zahlen. Das Wert der Sachen liegen bei ~15-20€. Sie wurde hinter der Kasse gebeten, in das Büro mitzukommen. Sie ist volljährig (18 Jahre, Schülerin) und konnte sich ausweisen, und ist nicht vorbestraft. Sie hat dann 100€ bei dem Ladendetektiv sofort bezahlt und er hat die Polizei auch nicht angerufen. Sie bekam einen unbefristeten Hausverbot. Bekommt sie dann noch Anzeige und wenn ja, muss sie zum Gericht und welche Strafe erwartet sie ?

Vielen dank !

...zur Frage

Ladendiebstahl zum ersten Mal, was kommt auf einen zu?

Hallo, ein freund von mir (28 Jahre alt) wurde bei einem Ladendiebstahl, in einem Adidas-Outlet erwischt, der Warenwert war 105€, der Detektive hat ihn in ein Zimmer mitgenommen und seine Daten aufgenommen, er hat 1 Jahr Hausverbot bekommen. Ihm wurde gesagt, dass er ein Anschreiben bekommt. Also es war sein erstes mal und er hat eine saubere Akte.Meine Frage ist nun Was kommt jetzt genau auf ihn zu? wenn es eine Geldstrafe sein sollte dann wieviel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?