Laden will beschädigtes iPhone nicht reklamieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du die Macke nicht gesehen hast, ist das kein Reklamations- Grund. Mann sollte das sofort genau in Augenschein nehmen.

Trost: So auffällig kann die Macke ja nicht sein. wenn Du sie nicht bemerkt hast.

LG Rockuser

JustKorbi 14.09.2015, 18:44

Ich hab sie bloß nicht erkannt, da ich das Handy kurz vorm weggehen ausgepackt hab und dann nur noch Freitag abends / nachts im dunkeln unterwegs war .. 

Danke, aber aufregen tut es mich schon :/ 

0
Rockuser 14.09.2015, 18:48
@JustKorbi

Das ist wohl war. Wende dich an Apple, da könntest du mehr Glück haben. Lade doch mal das Bild hoch, was Du gemacht hast.

0
JustKorbi 14.09.2015, 19:07
@Rockuser

Ich versuche es nachher mal bei Apple..
Verpackt: http://puu.sh/kb9zx/86f01e8fbd.jpg (die Dollar liegen rum, weil ich direkt davor vom USA Urlaub zurückgekommen bin ) 

Kann immer nur einen Link schicken, daher folgen gleich 2 Kommentare

 Sorry, dass die Qualität so bescheiden ist, aber wurde mit einem iPhone 4 aufgenommen und dazu hat die Qualität unter dem Screenshot etc. gelitten... Wenn mir ein Kumpel nachher ein besseres Bild schickt, kann ich das gerne hochladen

0
Rockuser 14.09.2015, 19:16
@JustKorbi

Das ist Ärgerlich. Nun habe ich die Macke gefunden. Ich habe keine Ahnung, ob man da etwas machen kann. Da ist ja fast nichts.

0
JustKorbi 14.09.2015, 19:23
@Rockuser

Ja, ich verstehe, wenn manche meinen, ich rege mich wegen nichts auf. Es ist eben in mein Hirn so eingebrannt, da mein Bruder mir immer klar gemacht hat, dass man für ein "vollständiges" Produkt zahlt und es dann nicht einmal den kleinsten Mangel aufweisen darf, vor allem da ich als Schüler sowieso lange auf das Handy sparen musste. :/ 

0
Rockuser 14.09.2015, 19:31
@JustKorbi

Ich verstehe Dich voll und Ganz. Ich kaufe ja auch kein Laptop oder so, als neu und zum vollen Preis, wenn das schon Macken hat. Wenn es deshalb Reduziert angeboten wird, ist das eine andere Sache.

0
Telekomhilft 14.09.2015, 20:31
@JustKorbi

Wenn du das iPhone noch nicht eingerichtet hast, dann sage das meinen Kollegen. Dann hat ja auch noch keine Registrierung bei Apple stattgefunden.

Ich verstehe voll und ganz, dass das ärgerlich ist. Ich fürchte aber, dass das dann nur über Kulanz geht und kein regulärer Tausch möglich sein wird.

Die Macke habe ich mir auf deinem Foto angeschaut. Da muss ich sagen, ist es wirklich schwer zu beurteilen. Es kann wie du sagt, schon von Anfang an dagewesen sein, es kann dir aber auch direkt nach dem Auspacken runtergefallen sein. Das ist keine Unterstellung oder ähnliches. Ich will damit nur sagen, dass es nicht wirklich eindeutig ist.

Einen wirklichen Rat kann ich dir nicht geben, sorry.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

0

Hallo JustKorbi,

das ist ärgerlich, keine Frage.

Es wäre für alle Seiten auf jeden Fall einfacher gewesen, wenn du dir das iPhone direkt im Telekom Shop genau angeschaut hättest.

Dann hättest du die Macke direkt anmerken können. Bei dieser Macke reden wir über einen Kratzer oder was ist da genau mit dem iPhone?

Du kannst natürlich noch einmal in den Telekom Shop gehen, ich fürchte aber, das wird nicht viel nutzen.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

JustKorbi 14.09.2015, 19:20

Oh, hätte nicht gedacht, dass direkt die Telekom Hilfestellung leistet. :) 
Angucken ging leider nicht, da der Verkäufer auf die Frage "Hey, habt ihr momentan das iPhone 6 in grau mit 64GB da?" direkt wortlos verschwunden ist, das (eingeschweißte) Handy in eine Tüte verpackt hat und es regelrecht maschinell verkauft hat, wonach ich sozusagen aus dem Laden "gedrängt" wurde, da einige Leute in der Schlange warteten - Tüte auspacken, Handyschachtel aufreißen, aufklappen, Handy von Folie entfernen und zu untersuchen war Fehlanzeige.. Dazu hatte ich davor bloß ein gebrauchtes iPhone 4 von einem Freund, sodass ich nicht direkt davon ausgegangen bin, direkt bei meinem ersten Handykauf ein kaputtes zu erwischen, wo das iPhone doch dazu so fest verpackt ist.

Die Macke ist ein abgebrochenes Stück der Seite, was weg gebogen ist - eine kleine Macke, aber eben eine Macke! Ich hab ja schließlich für ein vollwertiges Produkt und nicht für ein mangelhaftes bezahlt ! :/ 

Haben sie eine Idee, was ich den Kollegen im Shop sagen soll? Der Verkäufer meinte, sobald das Handy einmal an war, wird es bei Apple auf meinen Namen registriert, was der EINZIGE Grund gegen die Reklamation ist. Dabei hab ich es noch gar nicht richtig angemacht. Es wurde eingeschalten und wieder ausgeschalten, ohne dass irgendwelche Einstellungen vorgenommen wurden - lediglich der "Hallo"-Gruß in zig Sprachen war zu sehen. 

Wie gesagt, ärgert mich natürlich sehr... das Handy war ein wahr gewordener Traum, da es dazu selbstverdient war. Und dann ist es kaputt, und das ganze Geld vom jobben ist sozusagen rausgeschmissen. Ich bin schließlich Schüler und verdien nicht so viel. 

Aber vielen Dank für die Antwort :) 

0

Das Gesetz steht zumindest auf seiner Seite. Da gilt die ersten 6 Monate nach Kauf die Beweislastumkehr. Das heißt der Shop muss dir beweisen das du die Macke verursacht hast und nicht du musst beweisen das die Macke nicht von dir stammt. Heißt im Klartext der Shop muss das Gerät reparieren bzw. tauschen. Ob da eine Registrierung irgendwo stattgefunden hat oder nicht ist nicht dein Problem da es zum normalen Gebrauch vom IPhone gehört. Auch wenn Apple der Telekom Probleme macht bei der Reklamation ist nicht dein Problem. Du hast hält die Gewährleistung gegenüber dem Verkäufer sprich dem Telekom Shop.

Also erstens darf man die Handy nicht auspacken auch im bei sein eines Mitarbeiter nicht!! Kannst es versuchen im Apple Shop zu reklamieren, die sind dort sehr tolerant!!!

Es dürfte schwer werden, zu beweisen, dass diese "Macke" bereits beim Kauf existierte......

JustKorbi 14.09.2015, 18:42

Die Macke ist aber so "kompliziert", sodass es schwer wäre, sie überhaupt hinzukriegen, um es blöd zu sagen. Außerdem hab ich sogar ein Bild von dem noch original verpackten Handy mit Schutzfolie (für die WhatsApp Gruppe mit den Kumpels abfotografiert), auf dem ich nachträglich festgestellt hab, dass man die Macke darauf erkennen kann... Glaubst du, das reicht? :/ 

Bin natürlich deshalb nicht besonders gut aufgelegt... da zahlt man 799€ und kriegt was kaputtes -.- 

0
tuedelbuex 14.09.2015, 18:48
@JustKorbi

Kann man sehen, dass es originalverpackt ist auf den Fotos? Gibt es evtl. Zeugen dafür? Es ist schwierig zu beurteilen, ob Du irgendwelche Chancen auf Ersatz hast....Deinen Ärger kann ich nachvollziehen und wünsche Dir, dass sich die "Geschichte" zu Deinen Gunsten entwickelt....

0
JustKorbi 14.09.2015, 19:09
@tuedelbuex

Hab die Bilder bisschen weiter oben als Links in Kommentaren geschickt :) 

0

Was möchtest Du wissen?