Laden von Batterien...

3 Antworten

Wenn die Batterie 900 mAh hat, wird normalerweise mit 90 mA geladen.

na 10% von der kapazität der batterie(akku) also autobatterie 40amperestunden =4ampere, taschenlampenakku mit 2100milliamperestunden kapazität entsprechend mit 210ma ladestrom u.s.w.

Die Akku-Kapazität wird gewöhnlich in Ah (oder bei kleine akkus in mAh) angegeben.

Wenn ein Akku 100Ah Kapazität hat, dann sind 10% des Zahlenwertes also 10. Damit beträgt der empfohlene Ladestrom 10 Ampere.

Auto Batterie laden bei zwei Batterien?

Hallo !

Hab eine frage und zwar hab ich einen Toyota Hilux Pickup mit zwei Batterien. Seit einigen Tagen springt er nur schwer an, jetzt meine Frage, kann ich die angeschlossenen Batterien mit einem Ladegerät laden und wie sollte ich diese beim Ladegerät anschließen (+ auf + und - auf - ist mir schon klar, aber wie macht das bei zwei Batterien).

Es ist ein normales 12V System.

DAnke für die Hilfe !

...zur Frage

Warum lassen sich Batterien nicht laden?

Ich versteh nicht warum sich ein Akku laden lässt aber eine Batterie nicht. Was ist da der Wesentliche Unterschied bzw was ermöglicht die erneute Ladung?

In unserem Schulbuch steht beim Bleiakkumulator: Die Abscheidung von Sauerstoff an Blei(4)-oxid und von Wasserstoff an Blei weid durch hohe Überspannungen verhindert. Nur deshalb ist das Laden eines Blei-Akkus überhaupt möglich.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Welche elektrische Spannungen liefern Batterien?

Welche elektrische Spannung liefern a) Batterien b) die Lichtmaschine eines Mopeds c) der Akkumulator eines Motorrads d) die Lichtmaschine in einem LKW oder einem Bus ?

Weiß jemand von euch eine Angabe von den Beispielen ? Vielen vielen Dank im Voraus !

...zur Frage

Pkw Batterien laden?

Ich habe zwei Pkw Batterien. Eine 12V 50ah und die andere 12V 47ah. Weiterhin ist das Bosch Ladegerät C3 im Spiel. (Die Batterien sind für die Schneefräse.) Die voll geladene 12V 47ah Bat. hängt an dem Ladegerät auf Erhaltungsladung. Die 50ah Bat. hat die Fräse leer gesaugt bzw. die muß deutlich unter 6 V liegen. Das C3 erkennt Bat. unter 6 V nicht und läd dementsprechend auch nicht. Mein Gedanke --beide Bat . überbrücken und mit dem Ladegerät weiter laden. An welche Bat. muß ich das Ladegerät hängen. Ist mein Vorhaben überhaupt machbar ? Ein paar Daten des C3: Ausgangssp.6/12 V, Ladespannung: 14,7/14,4/7,2 V, Ladestrom: 3,8A (+-10%) 0,8A(+-10%) Bat.kapazität 6V:1,2-14 Ah / 12V: 1,2Ah-120Ah

...zur Frage

Ladestrom bei Motorradbatterie

Im Motorradgeschäft sagte man mir, daß man eine Motorradbatterie maximal mit 1,5A Ladestrom laden darf. Dafür gibt es auch spezielle Ladegeräte. Mein Ladegerät lädt mit 3A. Auf meiner alten Batterie steht aber, daß man sie im Schnell-Lade-Verfahren auch mit bis zu 4A laden darf, aber dafür nur eine Stunde lang.

Vertragen das die neueren Batterien nicht mehr oder woher kommt dieser Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?