Laden und entladen ok?

2 Antworten

Weiß nicht was dein Netzteil als Output hat aber versuch dir ein Netzteil mit höheren Ampere zu kaufen um so höher deine Ampere vom Netzteil desto schneller lädt dein Handy.

Mit deinem Akku musst du mal im Auge behalten es gibt eine App Geekbench in der kannst du einen Akku test machen. Dieser zeichnet einfach deine Entladegeschwindigkeit auf und zeigt dir wie viel Akku du im Durchschnitt verbrauchst.

Also ich für meinen teil ich habe Bluetooth wegen meinem Fitness band sowieso immer an und mein WLAN wenn ich Zuhause bin allerdings habe ich um Akku zu sparen mein Display vollständig dunkel gemacht. Das hat bisher immer gut funktioniert.

Hoffe ich konnte helfen :).

Also Display habe ich auch immer nur so hell wie nötig, ich mache mir nur Sorgen, dass etwas auf dem Gerät ist, was das viel Strom frisst und das Laden hämmt. Naja, ich werde es im Auge behalten.

0
@Dani50007

Also das es das laden verringert ist unwahrscheinlich. Eher das Entladen verstärkt aber wie gesagt mit der App kannst du deinen Durchschnittsverbrauch anzeigen lassen :)

0

Ach ja und Geekbench 4 ist nicht mit meiner Version kompatibel und eine andere Version tu ich fürs Handy auch nicht finden ..

0
@Dani50007

Oh das ist schlecht dann kannst du ja mal deinen Stunden verbrauch ansehen. Musst dir halt den wert merken der gerade in deinem Handy ist und nach einer Stunde schaust du wieder drauf.

0

Geladen wird nach Herstellervorschrift nur im ausgeschalteten Zustand.

Buchse auf Wackelkontakt prüfen, ggf. austauschen lassen.

Alle Kontakte reinigen und mit Ballistol pflegen.

Abgeschaltet läd es auch, zwar auch schlecht, aber da läd es überhaupt. Habe es gestern Abend angesteckt (angeschaltener Zustand), es war auf 80%, und heute morgen war es auch auf 80%. Abgeschalten wäre es wohl wieder bis auf 97% gekommen, 97% ist irgendwie die magische Grenze. Bis vor ein paar Tagen hat es jedoch noch einwandfrei geklappt, sowohl im angeschalteten, als auch im ausgeschalteten Zustand gut aufzuladen. Ps, an Akku u. Kabel KANN es wirklich nichtmehr liegen. Ich habe, als ich dieses Problem schonmal hatte, es mit einem neuen Akku und einem anderen Ladekabel ausgetestet, komplett gleicher Effekt. Ich befürchte ja immernoch, dass sich da was eingeschlichen hat und dann etwas an meinem Handy herummachen will und/oder etwas beschädigt/beschädigen will. Brauche da wirklich guten Rat, aber auch bitte Antworten, wenn man nur eine relativ sinnvolle Idee zu einer Lösung hat. Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?