Laden power bank´s schneller als usb?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dir mal anschauen, wie stark der Output der Powerbank ist. Oder steck dein Handy direkt über ein Poweradapter an die Steckdose, da lädt es auch schneller. In der Regel sind aber 2A und mehr gut um schnell das Handy aufzuladen

Ausschlaggebend sind Faktoren wie die Stromstärke (in A (Ampère) angegeben. Eine schnelle Aufladung schaffst du durch hohe Stromstärken (ABER: Dein Telefon muss das unterstützen d.h. du kannst deinen Akku zerstören, wenn du zu hohe Stomstärken anschließt).  2 A ist für viele Androidsmartphones optimal und etwa so wie an der Steckdose (Apple habe ich nicht --> keine Ahnung). Ich habe eine Anker Powerbank. Die kann ich sehr empfehlen, die Firma ist wirklich klasse und die Produkte qualitativ hochwertig. Hier ein Beispiel (diese hat jetzt 10000 mAh --> 1,5 bis 2 Ladungen mehr als dein Beispiel): 

http://www.amazon.de/Anker-PowerCore-leichtere-Powerbank-Smartphones/dp/B019GJLER8/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1463933493&sr=1-2&keywords=power+bank+anker

würde mir für 10 euro mehr die 20100 mah hollen wären 7 ladungen5

0
@Justin181201

Für ein Handy das geladen wird 2 A für zwei 1,5 oder 1 A glaube ich aber ich lade immer nur eines. Hatte ein S4 (ist letzte Woche runtergefallen und jetzt hin). War in knapp 90 min voll geladen.

0

Es kommt auf die Stromstärke an und ob dein Gerät diese unterstützt. Außerdem sind es bei einem S5 2 Ladungen + 400mAh
Denn ein S5 hat 2800 mAh. Außer du verwendest einen anderen akku. Wallah XD

Was möchtest Du wissen?