Ladegerät 3,5 A statt 3,42 A - ist das schlimm?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn es nur das Kabel zwischen Laptop und Netzteil ist, dann ist das überhaupt kein Problem. Schließlich leifert das Netzteil dann nicht durch Zauberhand eine größere Stromstärke nur weil das Kabel es zulassen würde.

Und selbst wenn du jetzt vom gesamten Netzteil sprichst, ist 3.5 zu 3.42 A ein wirklich minimaler Unterschied, solang die Spannung gleich ist, kein Problem.

kannst du verwenden. Der Laptop nimmt sich nur was er braucht. Schwächer sollte es nicht sein, und die Spannung muss passen

wesentlich ist, dass die Spannung und die Konfiguration am Stecker stimmt. An Strom nimmt das Notebook ohnehin nur soviel wie es braucht. Wenn dein neues Netzgerät 20A könnte würde das daher keine Rolle spielen solange die Spannung und der Anschluss (nicht nur mechanisch sondern auch hinsichtlich Polarität) passt.

Welches Kabel ist das? Bzw Anschluss?

Guten Morgen.
Ich habe für meinen fernauslöser für die Kamera dieses Kabel aber es ist kaputt und ich muss mir ein neues kaufen. Wie heißt dieses Kabel bzw der Schluss ? Das eine ist Micro USB. Aber das andere Ende ist kleiner als 3,5 Klinke :/

Danke

...zur Frage

ladekabel laptop kaputt

Das lade kabel (von Ktec) von meinem medion laptop ist kaputt und ich weiß das neue meistens ziemlich teuer sind wegen dieser "box" die die stromstärkre ändert (mir fällt der name grad nicht ein :) ). Aber das Ladekabel besteht ja aus zwei teilen einmal das kabel mit der "box" das in die steckdose kommt und einmal das kabel was man in den laptop un in die "box" steckt, aber kaputt ist nur das zweite kabel also das ohne box und jetzt ist meine frage kann man auch nur das einzelne kabel kaufen? oder muss man immer das gesamte also das mit "box" + zweitem kabel kaufen? weil die "box" funktioniert ja noch :) danke im vorraus (und weiß vlt. jemand wo ich das einzelne kabel krieg?)

...zur Frage

Klinkenverteiler 3,5 von stereo auf mono basteln?

ich habe ein Y-kabel 3,5 klinke stereo auf 2x Buchse stereo - benötige jedoch die beiden Buchsen in mono. Kann man durch trennen bestimmter Kabel in der Leitung das hin bekommen? Kaufen geht heut ja nimmer daher meine Frage...

...zur Frage

Welches Netzteil brauche ich für diesen LiPo Charger?

Hallo. Ich kenn mich mit Strom absolut nicht aus. Bei diesem LiPo Charger (https://hobbyking.com/en_us/turnigy-accucel-6-80w-10a-balancer-charger-lihv-capable.html)ist kein Netzteil dabei uns jetzt rate ich seit Stunden rum welches Netzteil ich kaufen soll, das nicht mein Haus abfackeln wird... warum muss das so kompliziert sein? -.-""

...zur Frage

Hdmi kabel kaputt was tun?

Bei meinem hdmi kabel ist der anschlus der in den fernseher kommt kaputt gegangen muss ich jetzt ein neues kaufen???

...zur Frage

Milliampere, Milliamperstunden und ein Qi-Ladegerät? Ich brauche Hilfe!

Guten Tag Community,

Problem: heute eine Technikfrage von mir, denn ich verzweifle gerade. Ich habe ein Induktionsladegerät (Qi) gekauft. Es wurde KEIN Netzteil mitgeliefert, sondern nur USB Kabel und das Aufladegerät. Ich hab also das Qi-Ladegerät an mein Handy-USB-Netzteil gesteckt, da es in Foren so empfohlen wird. Das Telefon lädt, keine Aussetzer, sogar Erhaltungsladung, ABER: ich benötige 6Stunden und länger um mein Nexus 5, das wahrlich nicht viel Akku hat, von 0% auf 100% zu laden, das ist nicht tragbar!

meine Frage lautet Diesbezüglich: Das Qi-Ladegerät hat laut Hersteller einen Output von 1500mA, das nexus 5 Ladegerät hat einen Output von 1.2mAh, da ich sehr schlecht in sowas bin, kann mir einer von euch sagen, ob ich damit richtig liege, dass das Netzteil zu schwach ist um genug Strom an das Qi Ladegerät zu "senden"? Wenn das stimmt, wie stark sollte ein USB Netzteil sein, dass ich benutzen kann um die Qi Ladestation zu nutzen? Also, gibt es einen Maximalwert über den ich nicht gehen darf, oder zieht das Qi Ladegerät dann nur den Strom, den es benötigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?