Lade man heutzutage ein Mädchen noch ein?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Jeder zahlt seins sich selber 75%
Ja man lädt das Mächen ein 25%
Man läst sich vom Mädchen einladen 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Jeder zahlt seins sich selber

Entweder so oder halt die Person, die eingeladen hat. Bei Dates habe ich keine Erfahrung, aber wenn ich mit einem Freund was mache bezahlt z.B. einer die Kinotickets und der andere das Popcorn und Getränke. So lädt man sich dann jeweils ein und es ist eben praktischer.

Ja man lädt das Mächen ein

Als Gentleman der alten Schule würde ich es auch heute noch so machen, dass ich als Mann das erste Essen bezahle. Nicht, weil sie es sich nicht leisten könnte oder weil ich sie kaufen will, sondern als symbolische Geste, dass ihre Gesellschaft für mich wertvoll ist und ich auch in Zukunft bereit bin, meine Ressourcen an Zeit, Energie und Geld mit ihr zu teilen.

Das nächste Essen darf dann gerne sie zahlen.

Alle drei Varianten sind möglich. Ich würde zunächst einmal immer davon ausgehen, dass jeder seins zahlt. Wenn er mich einladen möchte, kann er das gerne anbieten, ist eine nette Geste. Aber ich würde das nie von ihm erwarten.

Generell zahlt derjenige, der die andere Person einläd.

Wenn es sich um ein Date handelt, macht man das untereinander aus. Bei manchen Frauen punktest du, wenn du ihnen beim ersten Mal etwas ausgibst, andere wechseln sich lieber ab, wieder andere wollen alles aufteilen.

Ich fand es charmant, dass mein Freund das erste Essengehen ausgegeben hat. Danach haben wir uns immer abgewechselt.

Weder noch, der Einladende zahlt, egal wer das ist.

Was möchtest Du wissen?