Lack für rostige Fensterläden

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Leinöl(firnis). Damit kann man nicht nur Holz, sondern auch Metall konservieren. Allerdings wird die rostrote Optik in eine dunkle Farbe umschlagen (Leinöl wirkt als Rostumwandler). Wird also den Charakter verändern - aber nicht zunichtemachen, wie es der Lack tut. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rostoptik erhalten und Lackieren (einschließlich KLarlack, damit nichts die Hauswand beschmutzt) sind ein Widerspruch in sich: Der Rost arbeitet ja weiter und macht jeden Lack schnell spröde.

Fetten kann man ausprobieren - muss aber UV-beständig sein: also ein Mineralöl oder zuerst würde ich Glyzerin probieren, vielleicht geht auch Rizinusöl - da bin ich mir aber nicht sicher, wie uv-beständig das ist. Möbelpflegemittel kann man auch probieren. Vorteil bei diesen Varianten mit Fett, fettigen Alkoholen ist, dass sie kriechen und damit dem Rosten anpassen, schnell und einfach ausbringen sind. Aber die Oberflächen-Optik ist dann dunkler und nicht so stumpf.

Ich kann es mir gut schon vorstellen, dass das gut aussieht: die rötlich-orange stumpfe Oberfläche von Rost - es ist aber nicht zu haben ohne dass Regen Eisenoxid-Partikel auswäscht und an der Wand fleckt. Ich habe dazu aber einen Tipp: Rostflecken lassen sich sehr gut entfernen mit Ascorbinsäure-Pulver (Vitamin C)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn spät: das Mittel der Wahl heißt POR15 in klar. Es wird bei Sonneneinstrahlung vergilben, behält aber seine Rostschutzeigenschaften.

Owatrol ist gut, wird aber wie gesagt, wieder weggewaschen.

Falls Du einmal jährlich behandeln willst, geht statt dem teuren Owatrol auch als günstige und fast identische Alternative: Leinölfirniss und Terpentinersatz im 1:1 Mix. Das kann in einem einfachen Blumensprüher versprüht werden. DAS KLAPPT WIRKLICH !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer das eine will , muß das andere mögen . Das ist eben das Risiko der Künstler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?