Lack auf Wasser oder Acrylbasis für einen Bauwagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nehme eine Holzlasur,Acrylfarbe ist nicht sehr Wetterbeständig,und ein Bauwagen ist jedem Wetter ausgesetzt.Auch lässt sich eine Lasur besser nachstreichen,Acrylfarbe die rissig geworden ist oder sich ablöst ist nur mit grossem Aufwand zu entfernen,und das muss sie wenn Wetter,Frost,Hitze seine Spuren an der Farbe hinterlassen haben,bei Lasur nur leicht anschleifen,neu überstreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Holz ein lebendiges Material ist, das immer "arbeitet" - speziell, wenn es der Witterung ausgesetzt ist - würde ich unbedingt eine Holzlasur empfehlen.

Lack würde sehr schnell abblättern bzw. rissig werden. Und dann wäre nicht nur die ganze Mühe umsonst, sondern es würden sich auch die Restaurierungsarbeiten sehr aufwändig gestalten.

Ja nicht Lack auf Lasur! Das wäre ein Verbrechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag im baumarkt.

ich denke, acrylfarbe für holz im aussenbereich dürfte das richtige sein.

dispersionsfarbe ist eher für innen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?