Lack auf Acryl-Basis verdünnen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Acryllack auf Wasserbasis ist, kannst du mit destilliertem Wasser verünnen. Verhältnis 1:1 aber das ist Übungssache. 1,5 - 2 bar Druck sollten reichen, bei feinen Sachen kannst auch mit den druck noch runtergehen - dazu sollte aber dann der lack relativ dünn sein. Also - erst mal üben, wenn du sowas noch nicht gemacht hast.

Was möchtest Du wissen?