Lachs oder seeforelle ( nicht meerforelle, seeforelle) wie unterscheiden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie sie sich äusserlich unterscheiden weiss ich zuwenig genau, deshalb einfach die Links

Petri heil :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Grobbeldopp hat Recht.

Ein Lachs ist von einer Forelle nicht nach der Fischfarbe zu unterscheiden, sondern nach den anatomischen Merkmalen.

Ein Salmo salar (Lachsartige) hat eine deutlich gegabelte Schwanzflosse, während sie bei Salmo trutta (Forellenartige) am Ende gerade erscheint.

Klappe die Afterflosse zum Schwanz hin ein. Überragt der lange Flossenstrahl dann auch den schwanznäheren kleinen Flossenstrahl, ist es eine Forelle. Überragt er ihn nicht, ist es ein Lachs.

Alle anderen Merkmale sind für Laien schwierig zu ermitteln, da meist kein Vergleichsfisch da ist. Ein Profi sieht es aber mit schnellen Blick sofort. Z.B. ist die Schwanzwurzel beim Lachs auffällig dünn und das Maul erscheint kleiner als bei einer Forelle gleicher Größe.

Wesentlich schwieriger ist die Unterscheidung von Meer- und Seeforellen, wobei nach dem Ausschlußverfahren eine Seeforelle kein salzhaltiges Wasser mag. Meerforellen ist der Salzgehalt egal, so dass sie durchaus auch die Reviere der Seeforelle mitnutzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachsforellen gibt es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jank3199
20.08.2016, 21:08

Niemand hat gesagt das es die gibt

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?