Labyrint das von oban aussieht wie exit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

da habt ihr euch ein cooles Konzept ausgedacht. Ich habe es mal kurz angetestet, aber so einen Entwurf schütteln ich auch nicht mal so aus dem Ärmel.

Ich hätte folgende Vorschläge/ Tipps anzubieten:

- Um es etwas Übersichtlicher zu machen könnte man zunächst jeden Buchstaben einzeln machen (z.B. jeweils in einem einheitlichen Quadrat) und erst dann jeweils durch Ein- und Ausgänge verbinden. So verschafft man sich mehr Überblick.

- Vielleicht ist es einfacher die Buchstaben nicht als begehbare Wege zu Zeichnen, sondern einfach als Hinternisse/ Wände zu integrieren, um die das Labyrinth herumgebaut ist

- Zeichnest du auf Karo-Papier oder Blanko Papier? Karo-Papier hilft mit der Vorgegeben Struktur, aber gerade für ein X ist BlankoPapier vielleicht auch nicht schlecht.


Das hier hab ich noch über Google-Suche gefunden: http://www.twu.edu/images/rm/fmhaesmazepost-small.jpg

LG AmazingBat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnlyMe2
20.04.2016, 13:09

Danke

0
Kommentar von OnlyMe2
20.04.2016, 13:09

Danke

0
Kommentar von OnlyMe2
20.04.2016, 13:10

Danke

0
Kommentar von OnlyMe2
20.04.2016, 13:10

Deine Antwort hilft mir echt viel

0

Was möchtest Du wissen?