Labret-piercing erfahrungen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eisspray hat NICHTS im Gesicht zu tun und betäubt eh nur oberflächig .. spüren wirste ein Piercing aber immer, man kann es aber nicht mit einer Spritze vergleichen..das eine musst Du, das andere willst Du. Wenn Du danach in den Spiegel schaust sind die 2 Sekunden "autsch" vergessen.. ich hab ein paar Piercings und das Labret war echt richtig richtig pille palle.. aber Schmerzen empfindet eben auch jeder anders.

Verheilt ist das Piercing nach ein paar Monaten, dann ist der Stichkanal ausgeheilt Nur, weil es dann nicht mehr sifft, ist es noch nicht "fertig", das denkt man aber schnell. Da es aber im Schleimhautbereich ist, geht das schnekk :)

Man hat natürlich kein Taubheitsgefühl :) Lass Dir da nichts einreden ;)

Das piekt einmal ganz kurz und dann ists vorbei..da gibts echt schlimmere Stellen :)

Ich hab auch eins und muss sagen, dass mein Nasenpiercing mehr wehgetan hat. Ist aber immer vom Schmerzempfinden des Menschen abhängig. Das Abheilen hat ca. 6 Wochen gedauert, man darf halt nicht so viel beigehen. Ansonsten spüre ich noch alles wie bisher.

Wieso sollte man dann ein taubheitsgefühl haben?:D das ist ja totaler Müll... So falsch kann man garnicht stechen... Das stechen an sich ist ein kurzes ziepen von 3sec dann ist alles vorbei also nicht weiter schlimm;) Mach einfach die augen zu und entspann dich statt dir ein zu reden das es schlimm wird. Hilft!;) (erfahrung) Ich hab mein erstes lippenpiercing mit 13 bekommen. Jetzt bin ich es immernoch und der schmerz ist beim 2. lippenpiercing echt lächerlich gewesen. Pass nur auf das die Kugel nicht abfällt!

2x Labret, 3x Helix, 2x Tunnel 16mm, 1x Madonna, 1x BNP, 1x ZP

Was möchtest Du wissen?